weg mit dem Plastiktank ! !

  • Hallo zusammen,
    habe mir 2007 die Sprint ST 1050 gekauft. Ein schönes Motorrad mit dem ich schon sehr viel Spass hatte und noch haben werde. Aber . . .
    jedesmal wenn ich in den Urlaub fahren will bekomme ich im Vorfeld Anfälle. Die 2007er ST hat noch einen Plastiktank und
    wenn ich den Tankrucksack brauche geht das nur mit dem Überzieher . . . Sitzback ab, die kleinen seitlichen Verkleidungsteile abschrauben, Riehmen etc. etc. Das dauert mir einfach zu lange.


    Jetzt zu meinem Anliegen: ich würde gern das Plastikding gegen einen Blechtank austauschen. Habe schon einen im Auge, Model 2009.
    Allerdings kann mir niemand verbindlich sagen ob das problemlos geht, bzw. welche Teile benötigt werden.


    Hat jemand Erfahrung?


    viele Grüße
    josch

  • Hallo Josch,


    Kauf dir doch einen neuen Tankrucksack mit Quicklock-Halterung.
    Dürfte billiger und einfacher sein als ein neuerer Tank:smile:.
    ich benutze seit Jahren einen Tankrucksack von Bags Connection - kann ich absolut empfehlen.:top:
    Ausserdem kannst du auf dem selben Ring verschiedene TR benutzen, z.B. den kleinen für die Tagestour und den großen für die große Tour verwenden.


    Viele Grüße,
    Stefan

    Ich habe mir meine Meinung gebildet, bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen!

  • frankfun hat meiner meinung absolut recht! ich nuzte das erwähnte system an (oder heisst es "auf") meiner speedy auch und bin echt zufrieden damit!


    was ich aber noch erwähnen will:


    herzlichen glückwunsch zu deinem ersten beitrag!! :applause:


    karsten

  • Geht ganz einfach. Schnur an der Entriegelung ziehen und weg ist er. Draufmachen -einfach nur einrasten. Total easy und jeweils in ner Sekunde gemacht.


    Gruß
    Jürgen

    You don't need a weatherman to know which way the wind blows

  • Zitat von josch

    .....das Plastikding gegen einen Blechtank austauschen.....


    Da wird sich die Freude in Grenzen halten und nur von kurzer Dauer sein, denn die Lackqualität ist dermaßen bescheiden, dass der Tank nach einer Tour mit MagnetTRS aussieht, als wärst du 10 x durchs Kiesbett gepflügt.


    Mach doch einfach 2 Kabelbinder unter der Sitzbank fest. Wenn du einen TRS aufbinden möchtest, ziehst du die Riemen durch die Kabelbinder und wenn du sie nicht brauchst, drückst du sie einfach zwischen Tank und Sitzbank. Fertig.



    Servus
    Franz

    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  • Wenn ich mich richtig erinnere, gab es beim Stahltank auch eine andere Benzinpumpe, oder war das bei der Speedy 1050 so?

    Jede Triumph wird mit zwei Problemen geliefert: Tempolimit und Polizei.
    "Was alle sagen, ist nicht wichtig. Denn nicht alle haben nachgedacht." - Sokrates

  • josch


    Servus Josch,


    Bagster hat das System der Tankschutzhauben, wo die TRS dann einfach eingehakt werden. Fahre ich praktisch das ganze Jahr.
    Das ist bei der Erstausrüstung ein bisschen aufwändig, es gibt aber farblich schöne Möglichkeiten.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Bagster hat das System der Tankschutzhauben, wo die TRS dann einfach eingehakt werden. Fahre ich praktisch das ganze Jahr.
    Das ist bei der Erstausrüstung ein bisschen aufwändig, es gibt aber farblich schöne Möglichkeiten.


    Na, ja. Über Geschmack lässt sich bekanntlich trefflich streiten .. :bad:


    Ich kaufe mir jedenfalls kein Motorrad mit einem schön geformten und lackierten Tank, um dann ein "Kondom" drüberzuziehen.


    Die QuickLock EVO Variante ist einfach die optisch und funktional beste!


    Roland

    Es ist unmöglich die Fackel der Wahrheit durchs Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen. (Georg Christoph Lichtenberg 1742 - 1799)

  • ...
    Die QuickLock EVO Variante ist einfach die optisch und funktional beste!
    ...


    Das System Quicklock-EVO hat mich an der 1050er SprintST auch total begeistert.
    Beim Tanken ganz leicht zu entriegeln und danach supereinfach wieder anzuclipsen.


    Das war der erste Tankrucksack den ich je hatte (egal ob geschnürt oder magnetisch gehalten), bei dem ich den Tank nicht mit Schutzfolie, Lappen oder Klebeband gegen Scheuerstellen sichern musste.


    Und nen Bagster kommt mir nicht ans Möppi, es sei denn ich baue nen Ratbike auf ...



    Gruß: Bastian