wieder mal Anlassprobleme.

  • Meine Dicke (Sprint st 1050) verweigert die Arbeit. Sie dreht beim Anlassen durch...jedoch erfolgt keine Zündung. Alle relevanten Kontakte gecheckt. Spritpumpe läuft....Druckschalter arbeitet Förderdruck Sprit ??? )
    Desweiteren ist mir aufgefallen das sich die Anlassdrehzahl deutlich verlangsamt hat obwohl die Batterie neu und voll geladen ist. Ich hoffe mal nicht, dass der Anlasserfreilauf mechanisch beschädigt und die Ursache ist...:sad: das wäre worst case...oder?
    Etwas ratlose Grüsse aus Bückeburg
    Streuner

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Batterie beim Teufel oder Kontakte lose...


    Hast schonmal mit Überbrückungskabel an deinem PKW probiert zu starten - wie ist die Anlassdrehzahl denn da?


    Franz

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Hallo Franz
    Habe ich auch probiert...mit laufendem Motor (wegen der Spannung). Hatte keinen Effekt. Der Anlasser drehte kein Stück
    schneller. Egal ob warmer oder kalter Motor.
    Ich denke da ist eine "Durchmessaktion" bei meinem Freundlichen erforderlich.

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Ich ahne schlimmes. Heute habe ich mich noch mal auf Fehlersuche begeben. Noch mal das Anlassschütz geprüft. Bei einem Startversuch gab meine :love: plötzlich echt heftige mechanische Geräusche beim Anlassen von sich und der Anlasser schaltete ab. Vor Schreck habe ich sofort den Startversuch abgebrochen. Ich werde sie wohl doch in die Obhut der Werkstatt geben müssen, da mir für tiefergehende Eingriffe das erforderliche Werkzeug und Räumlichkeiten fehlen ( für den Fall dass Spezialwerkzeug erforderlich ist) . Ich werde wohl in den sauren Apfel beißen und einen neuen Anlasserfreilauf spendieren müssen. Oder ist es möglich, diese Reparatur mit einem Standardwerkzeugkoffer durchzuführen? Was meint Ihr?:questionmark:
    Fragende Grüsse
    Uwe

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Lies Dich mal hier durch: kalicker


    Wegen der Symptome ruhig auch alle Beiträge von Anfang an!


    Bei geringstem Selbstzweifel einfach den :smile: anrufen und um Rat bitten!


    Hobby macht Spass-Hobby kostet! :nod:



    hinweisendeGrüsse Michael

  • Also lag ich doch nicht so falsch...Hab meine Dicke heute auf'm Anhänger verladen und in die Kur zur Reaktivierung gekarrt. Bin echt mal gespannt was dabei herauskommt.
    Vermutlich ist es dann doch der Freilauf vom Anlasser...so die erste Prognose bei meiner Werkstatt.
    Auf meiner Frage nach den Kosten ... das Teil kostet um die 380 netto...plus Tax...plus Arbeitslohn.
    Na, mal schauen. .... Lieferzeiten nicht unter einer Woche.
    Da wird die 40.000- Inspektion wohl noch etwas zurück gestellt. Ist aber auch noch ein bißchen Zeit...

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Sie läuft wieder... Aber der Preis war echt heftig.
    Der Anlasserfreilauf in der "haltbaren Version kostet 451 Euro. :grumble: Dazu frisches Öl und neuen Ölfilter.
    Die modifizierten Anlasserfreiläufe erfordern den Austausch aller Zahnräder zwischen Anlasser und Schwungscheibe, weil das Übersetzungsverhältnis an die geänderte Belastung durch den 1050 Motor angepasst wurde. Der alte war aus der 955er. Da haben es sich die Ingenieurskollegen aus England wohl etwas zu leicht gemacht. Aber egal. Sie läuft....:cheer:

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Hi Streuner,


    Bezüglich deines letzten Absatzes: Du weißt nicht rein zufällig, ob das ab dem 2007-er Modell schon serienmäßig ist? Also der modifizierte Anlasserfreilauf? Was für Versionen gibts denn noch außer "Haltbaren"?


    Gruß klexy

  • Hallo Klexi
    Bis 2006 wurden die Freiläufe der 955 als Universallösung verbaut.
    Die sind für die 1050 unterdimensioniert und verschleissen durch die hohe thermische Belastung und das erforderliche Anlassdrehmoment früher.
    Bei T. Ist das dann 2007 aufgefallen und der Wirkweg Anlasser - Schwungscheibe (Kurbelwelle) wurde neu entwickelt und ab diesem Zeitpunkt war auch eine signifikante Verbesserung zu gerzeichnen...Die alten gibt es nicht mehr...
    Die Linke zum Gruß

    Wenn schon dreispurige Autobahn....dann bitte drei linke Spuren:pokal

  • Hallo Klexy und Streuner,


    ich hab ne Sprint aus 2005 (jetzt also neun Jahre alt!) und immer noch den orschinal Anlasserfreilauf verbaut.


    Ich weiß ja nicht, zu was ihr eure Teile so nebenbei noch nutzt ... :pardon: :whistle:



    Grüssle
    Jürgen


    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

  • Moin


    ...ich hab ne Sprint aus 2005 (jetzt also neun Jahre alt!) und immer noch den orschinal Anlasserfreilauf verbaut. ...


    Meine ist EZ 06/2005 ind ich habe den 3. verbaut. Schaut mal auf den Kilometerzähler. Zwisschen 60 und 70t km sind die Originalen am Ende. Den Verstärkten habe ich etwa 90.000 km gefahren und ist noch brauchbar.


    Gruß von der Ostsee


    Gogo

    Immer nach der Devise: Freu dich über'n runden Keeks und beiß die Ecken ab. (Is von meinem Sohn. Woher er ihn hat, weiß er nicht mehr)


    meine Garage

  • ... den Thread mal wieder aktualisiert :laugh:.


    Meine :love: verweigerte mir letztes WE auch den Dienst.
    Nachdem sie letztes Jahr schon anfing, beim Starten manchmal etwas rumzuzicken inkl. ausgesprochen unangenehmer Geräusche bei längerem "Orgeln", stellte sie den Betrieb letzte Woche komplett ein.
    War schon geil, in Vollklamotte siegessicher auf den Bock gesetzt, der ebenfalls Sprint fahrende Kollege läßt den Triple schon röhren und ich orgel mir ergebnislos einen ab :grumble: ...


    Alle Sympthome decken sich mit den hier von Streuner geschilderten, und die von GoGo geschilderte Laufleistung würde auch passen.
    Meine ist Bj. 2005 und hat 61 Tkm runter :flowers:.


    Finale Auflösung gibt´s natürlich erst, wenn der Schrauber meines geringsten Mißtrauens Hand angelegt hat, aber ich würde Wetten annehmen .... :laugh:
    Freu mich schon auf die erwartende Rechnung :cry:


    Gruß,
    Mario

  • ....und Rechnung inzwischen bezahlt?


    Nur neugierig weil sich bei mir selbiges ankündigt bei 67T km. Bisher kann man sich auf die Lady verlassen. Alle Großreparaturen liegen im Zeit- bzw. Kilometerplan. ....Federbein ...Regler...Anlasserfreilauf ...was kommt eigentlich dann.
    ....Steuerkette oder?


    Gruß Jens

    "Die Schwierigkeit liegt nicht darin, irgendwo anzukommen, sondern zur richtigen Zeit die Richtung zu wechseln." (Peseschkian, 2004)

  • Jensen


    Steuerkette bei ca. 90.000km
    Kupplung bei ca. 110.000km
    Gabel bei ca. 130.000km
    Kabelbrüche bei ca. 150.000km
    Motor bei ca. 160.000km
    Hinteres Radlagwer bei ca. 180.000km
    Auspuff Prallblech losvibriert bei ca. 200.000km
    ab 200.000km wird es komischerweise weniger????
    ....


    Irgendwannauch mal ein Stator oder Blöde Verkleidungshalter


    Die Baustelle endet nie, habe keine Angst


    Gruß Gogo

    Immer nach der Devise: Freu dich über'n runden Keeks und beiß die Ecken ab. (Is von meinem Sohn. Woher er ihn hat, weiß er nicht mehr)


    meine Garage

  • Ja Hallo und danke für den Abriss!


    Also alles überschaubar und macht mir keine Angst.



    Gruß in den Norden!

    "Die Schwierigkeit liegt nicht darin, irgendwo anzukommen, sondern zur richtigen Zeit die Richtung zu wechseln." (Peseschkian, 2004)