Lady drückt Kühlwasser raus

  • Hallo Sprintergemeinde


    Meine Lady hat nach der Inspektion zweimal Kühlwasser über den Überlauf ins Freie rausgedrückt. (bei korrektem Füllstand) :questionmark:
    Dabei konnte ich das Kochen des Kühlmittels im Ausgleichbehälter hören.:cry:
    Zwei von einander unabhängige Triumph Werkstattmeister meinten das zu 99% der Druckverschluß am Kühler nicht richtig arbeitet.
    Also bei Triumph für 14,35€ einen neuen Druckverschluß gekauft, heute eingebaut und Kühlflüssigkeit aufgefüllt.
    Anschließend ca. 20 Minuten warm laufen lassen und keinen neuen Befund gefunden.:cheer:
    Auffällig war, das an beiden Dichtungen des Deckels dunkler Schlamm sich abgelagert hat.


    Gruß Chrissi

    [INDENT]:berlin:Zwei Zylinder sind vermutlich zu wenig, aber vier Zylinder vermutlich zuviel!:berlin:


    ex Tourguide der Krabbelgruppe 50+->

    Tourguide der Schau ins Land Touren
    50 Kilometer + Pause :cheers:

    [/INDENT]

  • Wenn es Dich tröstet, ich musste den Kühler-Deckel auch wechseln weil er den normalen Druck nicht halten konnte ...


    Gruß: Bastian

  • Ich auch. Ich hatte die gleichen Symptome wie Chrissi. Da ich mehrtägig unterwegs war, habe ich am Morgen bei kaltem Kühler den Kühlerdeckel und seine Dichtungen akribisch gereinigt. Da hatte sich brauner Siff angesammelt. Nach der Reinigung war alles ok, auch das Blubbern war weg.


    Zuhause angekommen hab ich dann zur Sicherheit einen neuen Deckel verbaut.


    Was mir auffiel - das Kühlmittel war braun, was auf innere Korrosion schliessen lässt. Werde im Winter mal den Motor intensiv spülen.


    Gruß
    Jürgen

    You don't need a weatherman to know which way the wind blows


  • Auffällig war, das an beiden Dichtungen des Deckels dunkler Schlamm sich abgelagert hat.


    Gruß Chrissi


    Würde das gegen ende der Saison nochmal checken.
    Sollte sich wieder "brauner Schlamm" angesammelt haben, könnte das ein Hinweis auf eine defekte Kopfdichtung sein.

    ich denke, also bin ich... hier falsch!

  • Verstehe ich nicht. Was hat brauner Schlamm mit defekter Kopfdichtung zu tun?

    You don't need a weatherman to know which way the wind blows

  • Servus Dylan,


    dann geraten Verbrennungsgase und -rückstände (auch ein bisschen Öl) in die Kühlflüssigkeit...

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • ... die (Verbrennungs)Gase sind es auch die einen Überdruck im Kühlwassersystem verursachen können.
    Es muss nicht daher kommen. Prüfen würde ich es auf jeden Fall.

    ich denke, also bin ich... hier falsch!