Stecker für das Navi.

  • Hallo,
    im Frühjahr möchte ich mein Navi an die Stromversorgung der Triumph Sprint ST Bj. 2010 anschließen.
    In der Suchfunktion bin ich auf einen Adapterstecker aus Amerika gestoßen, welcher aber ausverkauft ist.
    Gibt es von Triumph einen Adapterstecker ?


    Grüße aus Baden.

    "Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss"

  • Meinst du einen Adapter von 12V KFZ Steckdose (Navi) auf DIN Steckdose (Sprint)?


    Du könntest für 1€ bei eBay einen DIN Stecker http://www.ebay.de/itm/3511386…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT Kaufen und ans Navi Kabel anklemmen, wenn du grundlegende Elektro-Kenntnisse hast.


    Alternativ kannst du du nach einem fertigen 12V KFZ DIN Adapter für um die 10€ suchen.... Oder eben wesentlich mehr für ein Triumph oder sonstiges "Originalteile" aus der gleichen chinesischen Fabrik für ein Vielfaches des Preises holen :tongue:

  • Fragestellung ging wohl eher in Richtung des vorhandenen Originalsteckers der Sprint! Dieser ist durch Blindstecker hinter der Kanzel geschützt und versteckt!
    Wie auch der für die Heizgriffe!


    Hier zum angucken: klick


    Hier ein Einkaufsführer: klack


    Bei erweitertem Bedarf: klonk



    helfendeGrüsse Michael


  • Danke, die Fragestellung war wohl nicht präzise genug. Aber die Antwort ist 100 % zutreffend. Besten Dank.
    Grüße aus Baden.

    "Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss"

  • Hallo,
    habe hier mal kurz reingelesen, und da ich auch immer ein Fan von "alles ordentlich verfriemeln" bin, war ich mal im www nachschauen wie sich so die neuesten Preise für die passende Presszange gestalten.
    Bisher hab ich das so in Erinnerung: absolut unerschwinglich für den Hobbyfriemler
    ....aber siehe da ....so ein oller ATV-shop hat da allem Anschein nach was günstiges, für alle die 1a friemeln wollen.


    Gruß Jens!

    "Die Schwierigkeit liegt nicht darin, irgendwo anzukommen, sondern zur richtigen Zeit die Richtung zu wechseln." (Peseschkian, 2004)

  • Hallo Gemeinde,


    nun ja, so eine Cripzange ist schon was feines :-)
    Ich habe meine von Pollin, gibts grad für 9,95.


    http://www.pollin.de/shop/dt/O…ge/Zangen/Crimpzange.html


    Aber beser noch mal gucken ob das auch die richtige für den Bedarf ist.
    Qualität ist ganz ok, der Ratschmechanismus hängt aber ab und zu.


    So einen Stecher für das Navi hab ich hier auch noch rumliegen.
    Der wäre für den Selbstkostenpreis von 5 € abzugeben.


    Bei Interesse bitte eine PN schicken.


    Gruß


    Kuemmel

  • Hallo Kuemmel


    ....das Teil scheint ja gar das selbe zu sein und für knapp den halben Preis ...
    kann man sicher nix falsch machen wenn man die Preise für die Profizangen sieht, vorausgesetzt das Crimpergebnis ist brauchbar.
    Hast du Erfahrung wie diese Zange sich speziell bei den AMP Kontakten macht? Ich kenne es nur von der teuren AMP-Zange und die presst top.


    Gruß Jens

    "Die Schwierigkeit liegt nicht darin, irgendwo anzukommen, sondern zur richtigen Zeit die Richtung zu wechseln." (Peseschkian, 2004)

  • Hallo Crimper,


    meine Zange hat knapp 100.- Euronen gekostet :whistle:. Nur mal so als Hausnummer ....



    crimpendes Grüssle
    Jürgen


    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

  • Vielen Dank für eure Hilfen.
    Ich hab jetzt einen bei Triumph gekauft. 11 €.
    Auch die Navibefestigung habe ich bei mo-tech gefunden.


    Grüße aus Baden.

    "Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss"

  • Immer wieder schön, wenn man hier auch liest, was aus der Anfrage letztendlich wurde :top:.



    Grüssle
    Jürgen


    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

  • Immer wieder schön, wenn man hier auch liest, was aus der Anfrage letztendlich wurde :top:.



    Stimmt.


    Passiert leider viel zu selten; besonders bei technischen Problemen.


    Bestimmt wäre für andere Interessenten auch gleich die Teilenummer von Nutzen. Man könnte sich die elende Sucherei im Ersatzteil- / Zubehörkatalog sparen.




    Servus
    Franz

    Da gibt's keine App. Depp bleibt Depp.

  • Ich wäre auch an einem Stecker Interessiert. Hatte für mein Navi den Saft vorher vom Stecker der Bordsteckdose abgegriffen.
    Da wusste ich noch nichts von dem freien Stecker.


    highlander 1, kannst du mir die Teilenummer von dem Stecker nennen ???


    Oder falls jemand noch einen liegen hat und diesen veräußern möchte, ich würde ihn nehmen.


    Gruß,
    Thorsten

  • Ich würde gerne eine Ladebuchse fürs Smartphone/Navi vorne ins Cockpit bauen. Etwa sowas oder eben als DIN Stecker, wenn das sonst zu eng wird. Von oben in die schwarze Plastikabdeckung, bevorzugt auf der linken Seite.
    Allerdings scheint da recht wenig Platz zu sein wegen dem Ausgleichsbehälter etc. Hat jemand erfolgreich irgendwo so eine Ladebuchse versenkt?

  • Ok. Ein Forum hat für mich viele Vorteile, aber es können auch Missverständnisse und unendliche Diskussionen entstehen.
    Es gibt Leute, die kennen jedes Teil des Motorrads mit Vornamen. Ich nicht. Viele Arbeiten überlasse ich den Fachleuten, weil
    ich zu denen Vertrauen habe und das Ergebnis entsprechend gut ist.
    Den Navistecker habe ich auf Gut Glück bei Triumph gehlolt. Es gab keinen mehr für die Sprint ST 1050 Bj. 2010.
    Ich habe den von der Tiger genommen und siehe an, er passt perfekt.
    Die Artikelnummer habe ich nicht zur Hand, die Sachen sind beim Mechaniker. Gebe ich auf Wunsch gerne weiter,
    wenn ich sie wieder nächste Woche zur Verfügung habe.
    Den Adapter für die Navikugel habe ich bei Motech-Sw erstanden. Polo konnte diesen nicht liefern, obwohl sie SW-Motech
    Produkte führen.
    Es ist eine Imbus M8 Schraube die durch die Kugel neben dem Lenker befestigt wird. Im Katalog sah das ganz anders aus.
    Aber so kann ich meine alte Garminbefestigung an die Kugel montieren. Das Kabel legt mein Mechaniker zum Triumphstecker.
    Vorher ist zu prüfen, wie der Stecker geschaltet bzw. abgesichert ist.
    Auch das Heck wird durch die kürzere Ausführung von Pro-Bike ersetzt und die Originalblinker bleiben erhalten.
    Bin gespannt, wie sich das macht.
    Falls jemand Fragen dazu hat, bin ich gerne behilfllich.


    Entspannte Grüße aus Baden.

    "Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss"

  • Kann mir jemand sagen, wie der Blindstecker für die Heizgriffe belegt ist, also welches Kabel plus, zündplus und minus ist?


    Gruß und Dank
    Philipp

  • Hi Philipp,


    ich könnte ja jetzt sagen miss doch einfach, aber das ist halt mal die typische Forumsantwort die nicht so richtig beantwortet was man gefragt hat... ;)
    Also geb ich mal 'ne hilfreichere Antwort, laut Schaltplan ist es:
    1-Dauerplus Farbe P (vermute das ist Purple)
    2-Masse Farbe B (denke mal Schwarz ;))
    3-Schaltplus Farbe UR (also wohl Blue Red = Blaurot)
    Die Mitte ist also die Masse. Wo jetzt 1 oder 3 ist... da musst Du mal schauen ob Du die Kabelfarben sehen kannst.
    Viel Erfolg (und by the way, ich würde es trotzdem messen!)
    Thomas

  • Moin Philipp,


    ich habe mich mal erbarmt und schnell ein Bild geschossen:


    rot = geschaltet Plus,
    schwarz = minus,
    nicht belegt = Dauerplus.


    Durch die Verriegelungsnasen müßtest du den Stecker eindeutig belegen können.



    Gruß Heinrich

  • Moin Moin zusammen,

    sagt Mal wo finde ich diesen 3 poligen Stecker den genau? Ich möchte ihn gerne zum Navi laden nutzen.

    Es soll ja sogar 2 blind Stecker an der Sprinti geben?!

    Könnt ihr bitte Mal Bilder reinstellen?

    VG, Frank