Hinterrad aus bauen Sprint St 1050

  • Entschuldigt bitte die dümmlische Frage aber bau zum ersten mal das Hinterrad an der Sprint aus und kenn den inneren Aufbau leider nicht. Hab in der Suche schon gefunden das man ne 46er Nuss braucht und die Zentrallmutter mit 146 Nm angezogen wird. Nun meine Frage: Muss ich vor her den Bremssattel ab schrauben oder verbleibt dieser mit der Bremsscheibe auf der Schwinge? Ist die Zentrallmutter normales Rechtsgewinde? Muß ich beim lösen der Zentralschraube die Achse auf der linken Seite kontern? Gibt es sonst irgendwas zu beachten? Gibt es irgendwo ein Werkstatthandbuch? Oder kann man das von der Speed Triple nehmen?


    Vielen Dank im vorweg für eure Hilfe!

  • Moin Gades,


    als erstes musst Du den Sicherheitsring entfernen, dann löst Du die 46er Mutter (nach rechts zu, nach links auf, ganz normal), dann nimmst Du vorsichtig die Stufenscheibe und die Tellerfeder heraus (achte darauf das die Tellerfeder ) so sitzt !
    Dann kannst Du vorsichtig das Hinterrad heraus nehmen, der Bremssattel wird nicht ausgebaut !!!!
    Der Einbau folgt in umgekehrter Reihenfolge :nod: und wie Du schon beschrieben hast wird die 46er Nuss mit 146Nm angezogen, darauf achten das der Sicherheitsring wieder hinein geht; diesen sichere ich noch mit einem Kabelbinder.


    Viel Spaß beim schrauben :top:


    Dirk

    Viele Grüße von der Bergstrasse :bw: , nähe "VETTELHEIM" :pokal:2010 :pokal:2011:pokal: 2012 & :pokal:2013 ! ! !

  • Suchen und klicken! klick

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)