Nicht-dokumentiertes Kabelpaar im Cockpit


  • - Was ist das für ein Kabelpaar??? Habe die Verkleidung abgebaut, hing unterm Cockpit einfach in der Gegend rum.

    - Farben: orange und grau; bei genauem Hinsehen kleine silberne Rechtecke auf beiden Adren im Abstand von ca. 3cm.

    - Es muss sich um irgendein elektronisches Bauteil handeln, denn die massiven Anschlussdrähte mit quadratischen Querschnitt sind deutlich zu sehen (habe einen Schrumpfschlauch entfernt).

    - Im originalen Schaltplan des Werkstatthandbuchs ist nichts zu finden.


    Wenn Jemand auch nur eine Idee hat, würde ich mich drüber freuen.

  • Wenn ichs richtig verstehe, war das Kabel nirgends angeschlossen oder haste es gekappt?
    Könnte von einem Navi stammen.

  • Hing einfach so herum und war nirgens angeschlossen? Schmeiß' es "raus, war wohl ein Überbleibsel vom Vorbesitzer.

    Ich kenne keine Originalkabel mit so einer Markierung.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Haste schon mal gemessen ob und wann Strom anliegt?

    Wenn die Spannung nur bei laufendem Motor anliegt tendiere ich zu t-shifters Annahme.


    Vllt kannste es ja noch für Dein Navi oder Handy oder was auch immer gebrauchen?


    Hab mir vor Jahren ne Zuleitung fürs Navi ans Diescherle gelegt und vor nem Jahr ne Abzweigung davon gemacht damit ich mein IPhone anschließen kann da ich dort jetzt über 5000 Lieder drauf habe....:whistle:


    Singendes Grüßle aus dem sonnendurchfluteten Allgäu,

    Bernd

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Wenns nirgends angeschlossen war kannste bertenfalls was messen, wenns parallel zu nem anderen Kabel verläuft das Strom induziert. Aber das haste net gemeint oder?:laugh:

  • .. da ist doch ein Widerstand am Kabel mitangelötet wenn ich das richtig sehe - kann ja nur für die Blinker gewesen sein ..


    Gruß Heinrich

  • Hui, so viele Antworten trotz beginnender Winterpause!


    Also: das, was auf dem Bild zu sehen ist, ist ein offenes Kabelende mit angecrimpten Lötbeinchen von irgendeinem elektronischen Bauteil. Die Steckverbindung ist 2-adrig und männlich.


    Hab mir heute die entsprechende Buchse angeschaut: die Farben sind anders, nämlich schwarz mit grünen Striefen und schwarz mit gelben Streifen, also BY und BG (oder andersrum YB und GB?). Jedenfalls: so etwas gibt's auch nicht auf dem Schaltplan.


    Direkt daneben ist übrigens der Stecker für das zentrale Standlicht vorne.


    Es gibt im Schaltplan "Alarm LED". Das passt noch am ehesten. Die angegebenen Farben sind aber schwarz/schwarz. Immerhin hätte so eine LED solche Drähtchen.

  • Wenn du privat gekooft hast: schick dem ne eMail, vlt. erinnert er sich?