Ein paar Fragen zur Sprint ST

  • Erstmal erstmal ein herzliches Hallo,


    Ich bin noch sehr unerfahren mit der Triumph Sprint ST 1050 und habe ein paar Fragen. Ich selbst fahre seit 4 Jahren Motorrad und habe bis jetzt alles in der Werkstatt machen lassen möchte nun aber anfangen selber Dinge am Motorrad zu übernehmen.

    Diesbezüglich meine Fragen:

    Ist es normal das bei meinem Motorrad bei ausgeschaltetem Motor das rote Lämpchen an der ölanzeige immer leuchtet. Den ölstand habe ich geprüft und es ist genug drin trotzdem leuchtet sie immer im Stand hat eventuell noch jemand dieses Problem.

    Meine nächste Frage wäre,

    nach etwas längerer Fahrt ungefähr 20 Minuten strahlt meine Sprint sehr viel Hitze im Bereich der Beine aus so dass selbst in kompletter lederkombi Unbehagen entsteht, ist das für den Bau Typ normal oder gibt es da Möglichkeiten das besser zu isolieren?

    Dann hätte ich noch eine Frage zum Thema Auspuff, ich persönlich bin mit dem Sound nicht so ganz zufrieden habe aber im Internet keine zulässigen Auspuffe gefunden da stellt sich mir die Frage ob es einen TÜV konformen Auspuff gibt eventuell hat ja schon jemand Erfahrungen damit.


    Als letztes würde ich gerne wissen was ihr empfiehlt am saisonstart alles zu machen, ein ölwechsel hatte ich auf jeden Fall vor und auch die Bremsflüssigkeit würde ich gerne wechseln gibt es da Empfehlungen welche Bremsflüssigkeit am besten zu nutzen ist und welcher ölfilter empfehlenswert ist?


    Ich hoffe jemand ist so nett und kann mir helfen 😄

    ich habe auch schon versucht auf YouTube und im Internet Information zu finden, dort findet man leider nur sehr wenig zum Thema Sprint ST

    Ich hoffe ich finde hier erfahrene Biker die mir helfen können.

    Schon mal ein herzliches Dankeschön im vorraus und allen einen guten Saisonstart 🎉


    Liebe Grüße


    Konstantin

  • Hallo Konstantin,

    zunächst mal :welcome: to the SPRINTer Show!


    Die rote Öllampe muss leuchten, wenn der Motor nicht läuft - das ist nicht nur bei der Sprint so, sondern bei jedem Moped. Die Lampe signalisiert nämlich nicht den Ölstand, sondern den Öldruck. Läuft der Motor nicht baut sich kein Öldruck auf und das zeigt dir die Kontrollampe an - also alles im grünen Bereich, wenn die rote Lampe bei laufendem Motor ausgeht ;).

    Desweiteren - aber da bin ich auch nicht der Spezialist, da ich ne 955er fahre - hat die 1050er Sprint wohl schon das Bedürfnis, ihrem Fahrer einzuheizen. Es sind auch im Laufe der Modellpflege wohl verschiedene Wärmedämmungen verbaut worden - aber da endet jetzt mein wissen. Vielleicht mal unter Hitze oder Wärme in der Suchfunktion nachschauen...

    Saisonstart ist so ein Thema - da mach ich seit lagem eigentlich nur ne kleine Durchsicht:

    - Bremsen - funktionstüchtig, Bremsflüssigkeit i.O.? Belagsstärke i.O.?

    - Reifen - Profil ausreichend, Gummi ohne Risse oder Beschädigungen

    - Motor - Ölstand korrekt, Ölwechsel muss m.E. nicht zwingend sein, meine Kiste steht eh nur 3 Monate...

    - Kette - Spannung korrekt? Kette Sauber? Kette ausreichend geschmiert?

    - Kupplung - Einstellung korrekt? Zug leichtgängig?

    - Gaszug - Spiel korrekt eingestellt?


    Alles andere erfolgt ohnehin im Zuge von Inspektionen.


    Gruß

    Franz

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Hallo Konstantin,


    wenn der Motor aus ist und die Lampe leuchtet, ist dann auch die Zündung aus ?

    Wenn diese an ist leuchtet logischerweise die Öldrucklampe.


    Die ST der ersten Baujahre hat rechts in der Verkleidung ein Schaumstoffpolster, um die Wärme vom Fahrer weg zu halten. Die Hitze strahlt dann aber u.a. Nach oben, was ich als sehr unangenehm empfand.

    Ich habe das Polster raus gemacht und finde es angenehmer.

    Weiterhin heizt dann der Ladetegler nicht so auf, denn der brennt gerne durch.


    Auspuff im Zubehör gibt es nicht viel Auswahl.

    Ich selbst genieße den Klang des 3 Zylinders und brauch keinen lauteren Auspuff. Zumal das Backfiring beim Gas weg nehmen Mega geil ist.


    wieviele KM hat die gute denn drauf und wie würde sie bisher gepflegt ?

    Daran würde ich die Arbeiten vor der Saison fest machen.


    Grüsse Joersch

    • Kirschtörtchenverdrücker
    • Optimismus ist der Glaube daran, das aus einem Gerstenkorn irgendwann einmal ein Faß Bier wird.
    • Wir müssen aufhören weniger zu trinken, wir brauchen viel mehr Alkohol ! (Stainless Steel - Onkelz Cover Band)
    • meine vBGarage
  • Vielen Dank für die schnelle und nette Hilfe.

    Da die Lampe nur bei nicht laufendem Motor leuchtet ist ja alles in Ordnung. Wieder was gelernt ^^.

    Zum Thema Auspuff: Laut genug ist er mir auf jedem Fall und ja auch das Backfiring mag ich sehr gerne nur der generelle Klang ist mir in manchen Drehzahlbereichen zu pfeifend und ich hatte die Hoffnung ihn etwas tiefer und bassiger zu bekommen aber ist jetzt auch kein Weltuntergang.

    Meine Sprint hat komplett 92.000 Kilometer der Motor jedoch nur 34.000 da dieser ausgebrannt ist und ich ihn tauschen lassen musste.


    Ich danke euch vielmals für die guten Tipps und die herzliche Aufnahme :):thumbup:


    Grüsse Konstantin

  • Mit 34000km ist der Motor gerade erst richtig eingefahren.

    Dann wünsche ich dir viel Spaß damit und immer mal wieder nach den Kabeln im Bereich des Ladereglers und Stators schauen.

  • Moin aus Emlichheim. Jo mit dem Laderegler ist das so eine Sache. Habe meine Sprint st 1050 April 2019 gekauft mit 46000 Kilometer. Gleich am Anfang war der Regler hin. Habe nun einen etwas besseren drin. War noch Garantie. Die Matte in der Verkleidung rechts habe ich teilweise entfernt. Wegen der hinter strömung des Reglers. Wärme strahlt meine Lady auch aus. Hauptsächlich rechts.

  • Fassen wir zusammen:


    1.

    Rote Öldruckkontrolleuchte bei Zündung an, Motor aus ist normal

    2.

    Wärme von unten, insbesondere rechts, da dort ja das Steigrohr des Endschalldämpfers verläuft ist normal und wird unterschiedlich empfunden. Mich stört es erst im Sommer ab 35°C.

    Meine Frau findet es auch schön einen warmen Popo zu haben.

    3.

    Sound ist ab Werk gut, insbesondere das Backfiring wird von nahezu allen Sprinter innig geliebt (Alleinstellungsmerkmal).

    Wem das zu leise ist der kann sich mit Riesen-Aufwand eine Monster-Ixil, oder per Plug-and-Play die nicht für die Straße zugelassene Triumph-Racecan drunterbauen.

    Für mich ist die Racecan mit Abstand die beste und sauberste Lösung, da es dafür bereits abgestimmte Werks-Mappings gibt und mir der noch schwarzwaldtaugliche Sound absolut gefällt.


    Gruß Heinrich

  • Moin Konstantin,


    die 1050er hat auch den Beinamen "Schnellster Eierkocher Der Welt".


    Grüße

    Koko

    Irgendwann höre ich auf zu rauchen - Todsicher!


    :!:Offizieller Sponsor der Bußgeldstelle:!:

  • Hi Heinrich,


    wo fährst du denn im Schwarzwald? Komme aus Stuttgart und fahre auch Racecan (im englischen übrigens TOR).

    Hi Robin.


    Ich fahre im Bereich zwischen Ehningen, Lyon und der Toskana - je nachdem was gerade ansteht .. ^^.


    Gruß Heinrich

  • Hallo Heinrich welches Mapping fährst du derzeit mit deiner Racecan (TOR) ??

    LG

    Uwe

  • Hi Uwe.


    Seit letzter Woche das Race-Mapping.

    Ich konnte es bisher aber leider noch nicht ausführlich testen und beurteilen.


    Gruß Heinrich