Maxi-Reifenvergleich 2020/ 2021

  • Habe nun ach.
    Egal.

    Die Sprinter sollen auch wissen, was ich jetzt weiß.


    Also:
    Nach ein bisschen Recherche -basierend auf Bodos Bewertungen- wurden's dann a lot of Schlappen, die da in der Tabelle landeten.


    Vlt. hilfts dem ein oder der anderen.


    Egal.

    Da isser, der Tyre-Report:


    'Gesamt' = Bodo's Gewichtung

    'individ.' = meine Gewichtung (Zeile 'meine Relevanz')


    Meine nächste Wahl fällt -in Ermangelung von Mutlosigkeit- auf den -tätäää- M9RR!

    -100% im Trockenen, oder was? :megacool:


    Reifenvergleich 26.09.2020 Trocken Nässe Laufleistung Handling Eigendämpfung Renne Gesamt individ.
    meine Relevanz je 0-100% 100 80 75 100 80 0
    ContiRoadAttack 3 80 100 60 80 100 0 70% 61%
    Pirelli Angel GT II 80 80 100 80 80 0 70% 61%
    Michelin Road 5 80 80 100 80 80 0 70% 61%
    Metzeler Sportec M9 RR 100 80 60 80 80 0 67% 59%
    Conti ROAD ATTACK 3 GT 80 100 80 80 60 0 67% 58%
    Metzeler Roadtec 01 SE 80 80 80 60 100 0 67% 57%
    Metzeler Sportec M7 RR 100 80 40 60 100 20 67% 56%
    Bridgestone S20E EVO 100 80 40 80 80 20 67% 56%
    Pirelli DIABLO ROSSO III 100 80 40 80 80 20 67% 56%
    Michelin GP 100 60 40 80 100 20 67% 56%
    Michelin RS 100 60 40 80 100 0 63% 56%
    Michelin Power RS 100 60 40 80 100 0 63% 56%
    Michelin Pilot Power 5 80 100 60 60 80 0 63% 55%
    Bridgestone S22R 100 60 40 100 60 20 63% 54%
    Metzeler Z8 ROADTEC 0 60 80 80 60 100 0 63% 54%
    Conti Sport ATTACK 3 100 80 40 60 80 20 63% 53%
    Bridgestone T 30 R EVO/ EVO GT 80 60 80 80 60 0 60% 53%
    Michelin Pilot Power 3 80 80 60 60 80 0 60% 52%
    Michelin RS+ 80 80 40 60 100 0 60% 52%
    Pirelli DIABLO ROSSO CORSA II 100 40 20 100 80 20 60% 52%
    Michelin Road 4 60 100 100 40 60 0 60% 51%
    Michelin Pilot Road 4 60 100 100 40 60 0 60% 51%
    Metzeler Z8 ROADTEC K/ M 60 80 80 60 80 0 60% 51%
    Michelin Pilot Power 2CT 80 80 60 60 60 0 57% 50%
    Conti Sport ATTACK 4 80 80 60 60 60 0 57% 50%
    Pirelli Angel GT 80 60 80 80 40 0 57% 50%
    Dunlop RoadSmart III 60 80 60 80 60 0 57% 50%
    Michelin Cup 2 100 20 40 80 60 40 57% 46%
    Michelin Pilot Power 60 80 60 60 60 0 53% 46%
    Bridgestone S22RN 80 60 40 60 60 0 50% 44%
    Metzeler Z8 ROADTEC C 40 60 60 60 80 0 50% 43%
    Dunlop Sportsmart MK3 80 40 40 60 60 0 47% 42%
    Pirelli DIABLO ROSSO II 80 40 40 60 60 0 47% 42%
    Conti ROAD ATTACK 2 60 20 40 80 80 0 47% 42%
    Michelin Pilot Road 2 40 40 100 60 40 0 47% 40%
    Dunlop Sportsmart TT 100 0 20 80 40 20 43% 38%
    Dunlop Roadsmart 2 60 40 60 60 40 0 43% 38%
    Bridgestone S20RM (mt-09) 60 40 40 40 60 0 40% 35%
    Pirelli DIABLO 60 20 40 60 40 0 37% 33%
    Conti RACE ATTACK 2 STREET n/a
    Michelin ANAKEE ADVENTURE 80 80 100 60 100 20 (Offroad) 70% 60%
    Pirelli SCORPION TRAIL II 80 80 80 60 60 20 (Offroad) 60% 52%
    Conti TRAIL ATTACK 2 60 60 80 80 80 20 (Offroad) 60% 52%
    Conti TRAIL ATTACK 3 80 80 60 60 80 20 (Offroad) 60% 52%
    Dunlop Mutant (M&S) 60 100 60 80 60 20 (Offroad) 60% 52%
    Conti TKC70 60 60 80 80 60 40 (Offroad) 57% 49%
    Conti TKC80 40 20 80 40 40 60 (Offroad) 37% 31%


    Quelle:

    https://www.mopedreifen.de/

    Keine Garantie auf Fehlerfreiheit.

    Der Weg ist konfus. Zieluzius

    Einmal editiert, zuletzt von t-shifter ()

  • Wir sind vor vielen Jahren , als Metzeler den ersten 2 Komponenten Reifen auf den Markt brachte, also mittig ne härtere Mischung als an den Flanken, zu Michelin gewechselt da der Metzeler die ersten 100 km immer geschmiert hatte.


    Bei Michelin haben wir mit dem ersten Pilot Road angefangen und sind aktuell beim 5er.

    Absolut zufrieden, Laufleistung vorn über 10.000 km und hinten meist ne Saison, also knappe 10.000 km.


    Für uns die perfekte Wahl.


    Grüßle aus dem kalt-nass-kalt Allgäu,

    Bernd.

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Die ST hat Conti Road Attack 3 drauf, die Adventure noch Dunlop Roadsmart 3, aber das wird in ca. 2 Wochen zur Triumph angepasst.


    Reifenvorgaben/Reifenbindung für die Modelle gibt hier in Helvetien nicht (ausser, dass es vorn und hinter die gleiche Firma sein muss), drum hat man die freie Wahl.

  • Vielen Dank für diese umfangreiche Zusammenstellung. Ich habe meine 955er ST (EZ 2000) mit BT-016 Pro im Mai diesen Jahres übernommen (sind jetzt bei ca. 60 %). Würde eher Richtung Sporttouring-Reifen mit im Vergleich zu den Bridgestone weniger Sport und mehr Touring tendieren, wenn die Bridgestone gewechselt werden müssen.

    Weiß jemand etwas über die Avon Spirit ST? In einem Test von 2017 wurden die über den grünen Klee gelobt. Bin noch neu hier, weshalb ich nicht weiß, ob die Frage in diesem Thread richtig ist. Mit der Bewertung der BT-016 Pro tue ich mich schwer, hab noch nicht soviel Erfahrung, würde jedenfalls besonders auf eine hohe Laufleistung wert legen (der Avon fängt mit hinten ca. 8 mm an, vorne ca. 4 mm).

    Grüße aus der Arbeit in Minga

    Jörg

    (bevor es Fragen gibt: bin selbst und ständig bei der Arbeit - wie man sieht)

  • Oh Mann, wie kann ich nur einen so schlechten Reifen wie den Dunlop RoadSmart 3 fahren?

    Komisch daß ich damit voll und ganz zufrieden bin.

    Ich bin auch schon die 2 Vorgänger gefahren, und der RS 2 hatte mich vor allem mit seinem Nässegripp überzeugt, beim Test hat er in dieser Disziplin gerade mal 40 Punkte. Mit dem Michelin Pilot Road 3 war ich dagegen überhaupt nicht zufrieden.

    Was ich damit sagen will?

    So ein Test kann nur ein Anhaltspunkt sein, letzten Endes muß der Reifen zu deinem Fahrstil und Empfinden passen.


    Grüßle


    Joachim

  • Servus Jörg,


    der Avon Spirit ST hat bei mir (Sprint GT) vorne wie hinten ~ über 11.000 km gehalten. Ich war früher immer der Meinung Avon sollte bei Kosmetik bleiben, da hat sich aber einiges geändert.


    Der Reifen hat sich bewährt, braucht sich auch bei Nässe nicht verstecken, allerdings mag er keine wirklich hohen Temperaturen, da fängt er leichter das Schmieren an als Pirelli, Metzeler oder Michelin. Jetzt rede ich aber schon von über 35°.


    Mein Kumpel hat jetzt den dritten Satz auf einer FJR, da macht der Reifen aber mit Sozia z.B. im Elsass nur 7-8.000.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Hatte den Roadsmart jetzt 2x auf der Adventure, der fuhr/fährt sich prima. Nun möchte ich mal den Conti ausprobieren, der sich bei der Sprint bewährt hat. Wird bestimmt nicht ganz so lange halten wie der Dunlop, aber egal...

  • Hab heute -nach 1850 km S20 orig. Bereifung- den M9RR montiert bekommen.

    14°, Nieselregen -die Frisur äh, alles bestens.

    Was sofort auffällt ist, dass der Grip deutlich zugelegt hat und mit sämig, sportlicher Eigendämpfung einhergeht.

    Ich hoffe morgen im Spessart meine Eindrücke zu komplettieren.


    Ja, ja, da taugt einem ein Reifen -und dann solls bessere geben? -Kann ja gar ned sein? -Echt jetzt?
    Also die Dunlop RS3 hatte ich nach überschwänglichen Posts auch drauf gezogen (KTM 1290 Super Duke GT).
    Nee, sie waren ned schlecht -aber die Conti RA3 waren ja auch runter.
    Die DRS3 waren definitiv nicht Hispeed fest. Unruhe und starkes Pendeln waren ständige Begleiter -Entspannen der Gabel verlagerte es zwar von 180 auf 210 -aber die Stabilität und den Komfort der CRA3 hatten die Dunlops nicht ansatzweise.
    Rückblickend würd ich sagen es waren :grumble: Holzreifen -jedenfalls im Vergleich.

    Übrigens:

    Wer die S20 4 free haben will 120/70 ZR17 M/C (58W) und 180/55 ZR17 M/C (73W), kann se sich bei meiner Werkstatt abholen oder auch gleich aufziehen lassen (PN)

  • ...


    Ja, ja, da taugt einem ein Reifen -und dann solls bessere geben? -Kann ja gar ned sein? -Echt jetzt?...

    Wer sagt, daß es keine besseren Reifen geben soll? Hast auch den letzten Satz meines Posts gelesen?

    Und wenn deine Duke gependelt hat muß das bei anderen Mopeds noch lange nicht auch so sein.

    Wie gesagt, jedem den Reifen der ihm gefällt.


    Gruß

    Joachim

  • Stimmt.
    Ich kann dir allerdings zuverlässig bestätigen, dass Dunlop -gelinde gesagt- Qualitätsprobleme hat. Das Pendeln hatten zwar manche kaum, andere dafür krass.
    Aber was sag ich. Juckt dich eh ned. Hast ja dein Glück gefunden.