Kaufberatung

  • Hallo Liebe Forumsmitglieder,


    habe mich in die Sprint ST 1050 verschaut und lese deshalb seit geraumer Zeit im Forum mit.


    Jetzt habe ich ein sehr interessantes Angebot gesehen und auch schon besichtigt, aus 1. Hand, unfallfrei, alle Service wurden immer gemacht und alle umbauten sind eingetragen/ABE.

    Das Einzige was mich abschreckt sind die 63 000 Km.


    Wäre super nett mal eure Abschätzung zu hören in wie fern das Angebot Fair/interessant ist und ob ich mir über die KM Gedanken machen muss.

    https://www.tutti.ch/de/vi/zue…nt-st-abs-ab-mfk/40802099



    Grüsse

    Phil

  • Servus Phil,


    die Sprint RS , 955er 120 PS Motor, von meinem Goldstück Silvia ist BJ 2004 und hat jetzt über 110.000 km auf der Uhr. Mein Tiger 1050, also derselbe Motor wie der in der schwarzen ST, ist BJ 2007 und hat jetzt über 115.000 km auf der Uhr.


    Bis jetzt absolut Problemlos.


    Und da ich der Meinung bin das der Preis in der Occasion ok ist, würde ich zuschlagen.


    Vllt läßt der Verkäufer ja noch mit sich handeln?


    Toi, toi, toi für Deine ST Pläne,

    Bernd.

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Sprint GT 1050, 82.000 km, läuft wie das bekannte "Uhrwerk". Homologiert mit 259 km/h, Tacho 276 schon öfter mal erreicht, wird also nicht geschont.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Hallo Phil,

    wenn ich den Preis korrekt umrechne, liegst du bei ca 2.500€. Da kannst du meiner Meinung nach ruhigen Gewissens darauf eingehen.


    Meine hat das gleiche Baujahr, die gleiche Farbe aber nach 126.000 Km nicht mehr ganz den Glanz.

    Bei normalem Verschleiß (kein Regler / Kupplung - klopfe auf Holz :)) macht das Fahren noch genauso viel Spaß, wie am ersten Tag.


    LG

    Josef

  • Klare Kaufempfehlung - da kannst eigentlich nichts falsch machen, die ist ja fast verdächtig günstig

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Du solltest dem Verkäufer persönlich in die Augen schaun, während du ihn fragst, warum genau er das bike verkauft -das hat in letzter Sekunde schon so manch wertvolle Info zu Tage gefördert.:whistle:

  • Kann sein, dass der Verkäufer einfach nur NETT ist, aber es fällt bisschen auf, dass der Preis deutlich unter den vergleichbaren Angeboten liegt, die man auf der Seite vorgeschlagen bekommt. Aber Du hast die Maschine ja besichtigt (einschl. Probefahrt?). Ohne Probefahrt niemals.

  • Hi Phil


    Willkommen!


    In der Liebe (zur Sprint) nix überstürzen und Hals über Kopf losstürmen. Wenn Dich der Kilometerstand schon jetzt abschreckt, dann lass es.


    Ich hatte bereits vor 2-3 Jahren schon mit ner Sprint geliebäugelt, die angebotenen hatten alle Laufleistungen zwischen 40 - 60.000 km. Und dann im August 2019 der Glückstreffer: 8 Jahre alt mit etwas mehr als 10.000 km. Hat natürlich auch ein bisschen mehr gekostet, aber das war es mir wert.


    Es gibt im wieder Angebote, schaul mal hier rein. Bei ebay-Kleinanzeigen auch mal nachsehen, da hatte ich auch was gefunden.


    Geduld wird belohnt, das Sprichtwort bewahrheitet sich immer wieder.


    In diesem Sinne viel Glück und Grüsse aus Zürich

    Martin

  • Kann sein, dass der Verkäufer einfach nur NETT ist, aber es fällt bisschen auf, dass der Preis deutlich unter den vergleichbaren Angeboten liegt, die man auf der Seite vorgeschlagen bekommt. Aber Du hast die Maschine ja besichtigt (einschl. Probefahrt?). Ohne Probefahrt niemals.

    Probefahrt sollte immer sein denn dann hörst Du evtl ein Rasseln im Motor o.ä. was dann zu einer Preisnachbesserung oder zu Deiner Absage führen kann.


    Hab noch 2 oder 3 Maschinen dort gefunden die preislich unter 3.000 Stutz liegen, also die Auswahl wäre gar nicht so schlecht und wie Martin schreibt, Eile mit Weile...


    Schätze Du läßt Deinen Bauch nach der Probfahrt entscheiden und ärgere Dich nicht falls trotz aller Vorsicht mal was schiefläuft, denn das kannDir bei ner neuen auch passieren....


    Alles Gute für Deine Entscheidung,

    Bernd.

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Lass dir den Ölverbrauch zusichern. Da gibt es gelegentlich schon ab 60.000 km Probleme. Lt. Hersteller ist zwar 1l/1000km noch "im Rahmen des normalen", aber wer will das schon?!

  • Ja das mit der Probefahrt ist etwas schwierig weil abgemeldet, konnte nur ein paar Meter um den Block drehen.

    Die Triumphwurde laut Besitzer von einem Freund abgekauft der Geld brauchte und soll jetzt weiter verkauft werden.


    Aber eben wirklich alle Service Belege vorhanden und die an/umbauten würden mir schon gefallen :-D

  • Haste den Motor laufen lassen?

    Keine störenden Geräusche dabei gehört?


    Dann schlag zu!


    Nicht mich, bitte....:whistle:


    Schmunzelndes Grüßle,

    Bernd.

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Moppeds kauft man doch nicht im Frühjahr, der Preise wegen...

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Stimme Dir zu, aber gibts in der aktuellen Preiskategorie so grosse Unterschiede?

    Ist ne schwierige Entscheidung aber ich bin der Meinung wenn er seinen Traum gefunden hat dann sollte er ihn auch kaufen. Sowas ist eine Gewissens- und Tatsachenentscheidung die zum Zeitpunkt der Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen gefällt wurde.

    Und da niemand in die Zukunft sehen kann....


    Wenn in ein paar Monaten dann doch ein Problem auftreten sollte dann würde ich mir keine Vorwürfe machen denn zum heutigen Zeitpunkt war diese Entscheidung richtig.


    Und wenn er noch lange wartet dann kann es durchaus sein das was besseres nachkommt, es kann aber genauso passieren das ihm einer sein Objekt der Begierde wegschnappt und das wäre für mich ärgerlicher als jede übersehene Fehlerquelle.


    Es gibt tatsächlich Unterschiede.


    GUGGSCH DA


    GUGGSCH DA


    und auch da....


    Wobei die Differenz von über 2000 Teuro mM nach schon an Unverschämtheit grenzt.

    Gut, sie hat fast nix runter. Aber 18.000 km in 15 Jahren?

    Da würde ich eher einen Standschaden vermuten hi, hi, hi....:saint:


    Ich kann Phil nur empfehlen sie zu kaufen, alles andere ergibt sich zwangsläufig.

    Muss aber gestehen das ich meist mit dem Kopf durch die Wand gehe um mich dann vorsichtig um zu sehen was so alles hinter mir passiert ist....:tongue:


    Ausserdem kann er dann den ganzen Winter an SEINER ST rumschrauben, sie fotografieren, liebkosen, was auch immer....8)


    Schmunzelndes Grüßle von einem der meist erst handelt und dann denkt,

    Bernd.

    Ups, hab das mit der aktuellen Preiskategorie übersehen, nehme an Du meinst im Bereich unter 3000? Trotzdem, im Frühjahr steigen erfahrungsgemäß (auch in Zeiten wie 2020) die Preise, so what?

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Wobei die Differenz von über 2000 Teuro mM nach schon an Unverschämtheit grenzt.

    Gut, sie hat fast nix runter. Aber 18.000 km in 15 Jahren?

    Da würde ich eher einen Standschaden vermuten hi, hi, hi.... :saint:

    Nicht lachen: meine 955er ST ist ja EZ 2000, hab sie im Juni vom Triumphhändlier mit etwas über 13000 km auf der Uhr gekauft, EUR 3290.

    läuft wie ne 1 (hat jetzt knapp 17000 km).

    Servus, Jörg