USB Stecker / Sicherung !?

  • Moin zusammen,


    kurze Frage in die Runde:


    Ich möchte gerne eine USB Buchse verbauen.

    Verwenden werde ich den Econoseal Stecker den Triumph eigentlich für die Griffheizung vorsieht (Zündungsplus und Masse).


    Bei meiner USB Buchse war nun eine 10 A Sicherung in der Leitung verbaut.


    Sehe ich es richtig, dass ich diese nicht benötige, da der Stecker schon über eine der Sicherungen im Fahrzeig geht?

    Meine Vermutung war, dass diese Sicherung dann benötigt wird, wenn ich direkt an die Batterie gehen würde (Beispiel Wohnwagen, Boot etc.) ?


    Danke für eine kurze rückmeldung!


    VG


    Philipp

    ...und immer dran denken: Erst anhalten, dann absteigen!

  • So ist es. Zwei Sicherungen brauchst du nicht, ist aber auch kein Schaden.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Hallo Philipp


    du kannst auch den Stecker fürs Navi nehmen (2-polig, hat Dauerplus). Wenn du nur deine USB-Buchse dran hast würde ich die Sicherung gegen eine 5 Ampere tauschen.


    Gruß

    Joachim

  • Moin Joachim,


    Die Buchse hat ein eingebautes Voltmeter um die Spannung der Batterie anzuzeigen (vielleicht mehr Spielkram als alles andere, aber ich fand es trotzdem nett / hatte ich vergessen zu schreiben). Das wäre bei Dauerplus eher problematisch würde ich meinen !?


    Viele Grüße!


    Philipp

    ...und immer dran denken: Erst anhalten, dann absteigen!

  • Die Spannungsanzeige ist nicht das Problem. Bei Dauerplus zieht aber der Spannungswandler dauernd Strom und zwar gar nicht wenig.

    Also: Geschaltetes Plus verwenden oder die Buchse abschaltbar machen.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!