Sprint mit 70.000 auf der Uhr unverkäuflich?

  • Tach hier, an so ein schönes Motorrad einen Seitenwagen……den Mut hatte noch keiner!

    "Die Schwierigkeit liegt nicht darin, irgendwo anzukommen, sondern zur richtigen Zeit die Richtung zu wechseln." (Peseschkian, 2004)

  • Was gibt es hier gegen Seitenwagen zu meckern?! Die Dinger gehören einfach dazu, da sind schon im letzten großen vaterländischen Krieg unsere Väter mit durch den Schlamm geflügt....🙄Vielleicht nicht gerade eine Sprint, aber so'n Wasp-Gespann, urige Dnepr- oder alte Guzzi- Gespanne haben auch was....oder so'n grüner Elephant aus der Scheune 🙄

  • Geht's hier noch um die 70000 km Sprint?

    wenn sie 'unverkäuflich' ist, dann sucht man eben nach 'alternativer Verwertung' :sarcastic_hand:

    was ein Glück, daß ich mich in meine Barocke Lady schon vor über 15 Jahren verliebt hab :kez_09: das einzige was ich mir überlegen muß ist ob ich sie selber hochfahre nach Schweden (und dann mit Zug / Flieger zurück um den restlichen Umzug zu holen), oder auf dem Hänger chauffiere, wofür ich aber schon das passende Montagematerial besorgt hab :top:

    schau'mer'ma ob wir nächstes Jahr beide 'Frühlingsgefühle' bekommen und die fast doppelt so lange Sightseeing-Tour fahren :girl_sigh:

    Acceptance of what Happens is Essential to the Discovery of Truth

  • Geht's hier noch um die 70000 km Sprint?


    Gruß

    Joachim

    Schon lange nicht mehr.... ;)

  • das einzige was ich mir überlegen muß ist ob ich sie selber hochfahre nach Schweden (und dann mit Zug / Flieger zurück um den restlichen Umzug zu holen), oder auf dem Hänger chauffiere, wofür ich aber schon das passende Montagematerial besorgt hab :top:

    Ach, du ziehst nach Schweden? :D

    ...und immer dran denken: Erst anhalten, dann absteigen!

  • meine Barocke Lady zieht nach Schweden, damit sie nicht mitbekommt, daß sie hier 'unverkäuflich' ist - das Wort gibt's nicht in svenska :laugh:

    Acceptance of what Happens is Essential to the Discovery of Truth

  • Moin, ich habe das Problem mit "unverkäuflich" nicht, ich fahre meine RS immer weiter und habe deshalb eine zweite als Ersatzteilpool. Bin nach wie vor begeistert von dem Moped und es ist für mein Können und meine Zwecke bestens.Und was in 20 Jahren ist , darüber mache ich mir jetzt keinen Kopf, da bin ich dann 92 und wenn ich dann noch fahre grinse ich mir eins.Gruß Rolf

  • Da ich ja noch mehr alte Bikes in der Garage stehen habe, das älteste mich seit 1980 und das jüngste seit 2015 begleiten

    sind sie mittlerweile alle unverkäuflich und solange das Geld auf der Bank reicht bzw. Bares eh immer inflationärer wird ist ein Verkauf

    irgendeiner dieser Motorräder ausgeschlossen. Ich bin halt von klein auf 2-Rad geprägt, ärgere mich noch heute meinen allerersten

    Verbrenner eine Zündapp Bergsteiger mit 18 wegen eines alten Autos verkauft zu haben.

    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert,
    sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

  • Sind alle mit Saisonkennzeichen angemeldet zwischen 03/11 und 05/09 und werden in der Saison regelmäßig bewegt. Kommt halt

    pro Mopped nicht allzu viel auf den Tacho. Die RD aus 1979 steht allerdings angemeldet seit 2 Jahren im Hobbykeller. Ich werde sie

    wohl auch mal wieder bewegen müssen bevor der Liter Sprit 2,50 Euro kostet. So ein 2-Takter unter all den "sauberen" E-Autos sieht

    bestimmt lustig aus.

    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert,
    sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.