Beiträge von blue-sprint

    Sollte auch an Modelle ab 2007 passen! Die Aufnahmen sind gleich, auch der Kat entfällt bei denen nicht mehr, da er bei den Euro 3 Modellen im Steigrohr sitzt! :nod:

    Meine ist nämlich so eine! :pokal:


    Beim Verkauf der Anlage unbedingt Kopie deiner Papiere mit der Eintragung mitgeben! Macht es dem neuen Besitzer leichter, die Anlage eingetragen zu bekommen!


    lauteGrüsse Michael

    Danke Stefan! :nod:


    Da wir jetzt antworten können, schrei ick dem TE mal ne 94 entgegen! :laugh:

    Ab 2007 hat sie Euro 3 und ist Tiroltauglich- falls es darum gehen sollte!



    leiseGrüsse Michael

    Sollte wohl gehen!

    Bei der Ventilspielkontrolle bleibt der Motor auch drin!

    Ob du den ganzen Kopf runter bekommst, hängt wohl davon ab, ob die Stehbolzen rausgehen ,oder der Kopf über diese gezogen werden muss!

    In diesem Fall könnte es eng werden!


    Versuchmachtkluchschmunzelt Michael

    Genau so!

    Einfach die Schrauben lösen und raus das Ding!

    Dann ne Wartung der Einsteller mit Kriechöl und Gewalt! :laugh:


    Dabei auch gleich unten die Verstellung der Zugstufe püfen!


    Die wenigsten haben jemals an einer der Schrauben gedreht! Deshalb fest!

    Diejenigen die gedreht haben, waren unzufrieden und haben letzendlich auf Wilbers etc umgerüstet! :megacool:


    vielErfolgwünscht Michael

    Also ein fixes Datum gab es nicht, da ständig nachgebessert wurde!

    Aber 2007 ist schon das richtige Jahr für die meisten angesprochenen Sachen!

    Neues Steuergerät kam mit Euro 3, Papiere oder dicke Beule hinter der polierten Steigrohrblende sind Hinweise!

    Der Kat sitzt ab jetzt da!

    Lenkererhöhung und grössere Abluftöffnungen in der Seitenverkleidung sind ebenfalls dran! Ebenso erhöhte weisse Scheibe statt sportlich kurzes Schwarzes!

    Die kann aber vom Vorbesitzer gegen alles getauscht worden sein!

    Tank ist eher gegen 2008 neu gekommen! Kunststoff alt- Blech neu!


    reichtdasfragt Michael

    Mit der Batterie und diesem Screenshot wäre ick zum Polo!

    Shido gewährt 3 Jahre Garantie und Polo tauscht klaglos um!


    Warum sollte die zweite Zelle alleine zusammenbrechen? Produktfehler!


    sinnierendeGrüsse Michael

    Na da schau her!


    Nach Kawasaki mit der SX und KTM mit der GT kommt jetzt auch Suzuki mit dem "toten" Sporttourer auf den Markt!


    Suzuki GSX-S 1000 GT


    Da regt sich doch die Hoffnung in mir, dass T auf Basis der neuen 1200er Speedy, eine hübsche Variante auf die Beine stellt!

    Eine waschechte ST aber bitteschön- keine Hängearsch-GT! :laugh::laugh::laugh:


    Der ganze Crossover und Retrotrend muss doch mal zu Ende gehen und Platz für richtige Motorräder machen, oder? :laugh::cheer:


    überraschteGrüsse Michael

    ... wie das?


    Habe ich auch - aber wie kriege ich die kaputt ... :/ ?


    Gruß H.

    Relativ einfach: Alarmanlage und Bordnetz saugen ganz wenig Strom! Die LIIo hat aber statt serienmässig 10 Ah derer nur 4 Ah!

    Ist also nicht dauerbelastbar!

    Im kleingedrucktem des Herstellers steht dann auch, dass bei Niedrigspannung ( unter 9 Volt) die Batterie dauerhaft beschädigt wird!

    Klartext: die intelligenten Ladegeräte können die Batterie nicht mehr ansprechen!

    Weder Ctek noch die vom Hersteller selbst!

    Abgeklemmt leben die Dinger wohl ewig, aber ständige Entladung killt sie zügig!

    Aber bei riesigem Label mit 3 Jahren Garieversprechen auf dem Karton, war es kein teures Lehrgeld! :laugh::laugh::laugh:


    Bei der zweiten gab es sogar Geld zurück, weil der Preis inzwischen gesunken war! :guffaw:


    Seitdem wird der Minuspol bei längerer Standzeit abgeklemmt und Ruhe ist! :top:


    erklärendeGrüsse Michael

    Muss mich mal zum Zauberwort AGM Batterie einmischen!

    Was anderes geht gar nicht in die 1050er!

    Da die Batterie bei uns liegend eingebaut ist, gibt es keine Standardbatterie für uns! Diese würde auslaufen! :swoon:


    AGM sind nix weiter als unempfindliche Vliesbatterien, wobei mit unempfindlich eher die Einbaulage gemeint ist!


    Die oben verlinkte würde gehen, wobei Yuasa hier als Marktführer einen berechtigt guten Ruf geniesst! :nod:


    Bei der Fehlersuche gründlich einlesen und alle Komponenten prüfen; Stator,Regler und neue Batterie! :top:


    Bei mir werkelt übrigens die blaue LIIonen vom Poloshop seit geraumer Zeit im Mopped! Zweimal zerschossen durch Unkenntnis meinerseits- anstandslos getauscht bekommen, da drei Jahre Garantie! :laugh::top:


    schmunzelndeGrüsse Michael

    Um es mal mit den Ärzten zu sagen: ick hab`s von nem Bekannten erfahren! :laugh:


    Am 23.07. des Jahres hat Nick Bloor bekannt gegeben, dass T mit 100 prozentigem Einsatz in den Hoppelmarkt einsteigen will! :top:

    Neue Märkte und neue Kunden sind das erklärte Ziel!

    Weil wir alten Säcke wohl kein Zukunftspotenzial mehr bieten, ein logischer Schritt! :laugh:


    Link zu Motorrad


    Beste Voraussetzungen also!

    Nur verwunderlich, dass bis jetzt keine Erlkönigbilder, oder wenigstens Gerüchte bekannt wurden! :megacool:


    Aber ein interessanter Gedanke allemal! :applause:


    gespannteGrüsse Michael

    Regenkombi an? :laugh::laugh::laugh:


    Der Reifentyp ist es definitiv nicht! Meine pendelte noch nie- egal welcher Gummi!


    Klamotten könnten Unruhe einleiten!


    Technischer Fehler ist bei so geringer Geschwindigkeit aber wahrscheinlicher! :nod:


    Also lieber checken!


    schnurgeradeGrüsse Michael

    Moin Gogo!


    Dass du hier mal um Hilfe bitten must, überrascht mich jetzt aber ordentlich! :laugh:


    Hast du noch Kontakt zum T4Meister?

    Wenn ick nicht irre, bei dir umme Ecke und Elektronikfuchs!


    Warum hast du 21 auf 12Ah gewechselt?

    Du hast ja keine extra Verbraucher , wie Nebler oder ähnlichen Tinnef, verbaut und kein ABS-Steuergerät, welches beim Start mit anspricht?

    Da sollten bei intaktem System die 10 Ah doch völlig ausreichen!

    Es sei denn, du lässt die arme Lady jetzt immer länger stehen bevor du sie wieder bewegst! :whistle:


    Aber egal!


    Kannst du den Abbruch mal als Screenshot einstellen? Vielleicht zeigt TuneEcu ja noch irgendwas an, was hilfreich ist!


    Ansonsten tippe ick auch auf Kabelbruch!

    Oder Wackler!


    Da fallen mir zuallererst sämtliche Sicherheitsschalter ein!

    Kupplung, Seitenständer, Notaus!


    Dort würde ick beginnen! :nod:


    gestromerteGrüsse Michael


    Alarmanlage können wir ausschliessen, richtig?

    Ist recht einfach am Bike zu checken!


    Wenn du dir die Umlenkung am Federbein hinten anschaust und ein fettes Alugussteil erspähst, dann ist es die neue Umlenkung!

    Wenn es aussieht wie gewollt und nicht gekonnt, ist sie alt!:laugh:


    Bilder und gesamter Fred zum Thema


    Sollte aber eigentlich gemacht worden sein, da der Rückruf vom KBA kam und damit Pflichttermin!




    zuzwinkerndeGrüsse Michael

    Der gebrochene Ring deutet eher darauf, dass der Vorbesitzer dieselben Probleme auch schon hatte und dann beim schrauben zuviel des guten gemacht hat!

    Soweit, dass sich der Aluring verabschiedet, ist das Wachstum dann wohl doch nicht!


    Wichtig ist, das Ventil im Schlauch zu entfernen, die beiden Aluanschlüsse im Tank am besten aufbohren und alles auf gut Durchgang prüfen!


    Den Rest machst du schon richtig!:top:


    nickendeGrüsse Michael