Beiträge von Florett

    Hallo Peter,
    ob der Platz reicht für so einen kleinen Scheinwerfer weiß ich ja auch noch nicht. Ich hatte gehofft, das sowas schon gemacht wurde.:whistle: Vielleicht ist das auch nur eine Schnappsidee wie sie gerne mal in der Motorradfreien Winterzeit entsteht.

    Guten Morgen,
    nach EU Recht sind je zwei Fern-, Abblend- und Nebelscheinwerfer zulässig, wie ich gerade gelesen habe. Nach der älteren StVZO war es jedoch nur je einer. Die Sprint ST1050 hat ja auch schon zwei Abblendscheinwerfer. Und einen Fernscheinwerfer. Also müsste doch ein weiterer Fernscheinwerfer möglich sein. Mittig unter dem jetzigen würde auch das Signalbild vom einspurigen KFZ erhalten bleiben. Versteckt in der Verkleidung sollte auch die Optik nicht allzusehr leiden.
    Die Nebelscheinwerfer helfen mir leider nicht dabei das Fernlicht zu verbessern. Zumal sie auch nur bei schlechter Sicht (unter 50m) leuchten dürfen.
    Grüsse, Dieter

    Danke Peter,
    deine Zusatzscheinwerfer brennen immer? Oder nur mit Abblendlicht? Ich stelle mir einen einzelnen Scheinwerfer vor. In der Mitte und tiefer in der Verkleidung angebracht. Der soll das Fernlicht verbessern. Ich weiß aber noch nicht, ob dieser dann gemeinsam mit dem originalen Fernlicht leuchten darf.

    Hallo Sprinter,
    es wurde ja schon viel dazu geschrieben und es gab auch einige richtig gute Lösungen hier im Forum. Die Umrüstung des originalen Scheinwerfers auf Xenon z.B. die ist aber doch mir erheblichem Aufwand verbunden. Oder der Umbau auf den Scheinwerfer der GT mitsamt Verkleidungsoberteil, auch viel Aufwand und mir gefällt die lange Nase auch nicht so:whistle: .
    Ich fahre jetzt nicht soviel bei Nacht und habe mich deshalb bislang mit dem Licht arangiert. Im Sommer 2016 bin ich dann mal eine ganze Nacht durchgefahren, ich bin an einem Tag bis in Pyrenäen gefahren (19 Stunden). Das ging sehr gut mit der Sprint, die Sitzbank von Akki hat auch richtig gut funktioniert. Aber das Fernlicht war schlimm.


    Jetzt zu meiner Frage. Es gibt inzwischen LED Zusatzscheinwerfer. Die sind z.T. sehr klein und haben auch eine Zulassung. Ich hoffe auf eine möglichst unauffällige Positionierung, z.B. unter der unteren Gabelbrücke. Hat schon jemand Erfahrung damit und kann ein Produkt empfehlen? Darf so ein Scheinwerfer gemeinsam mit dem Originalen leuchten?


    Grüsse,
    Florett

    Genau diese Kellermann Blinker habe ich an der Sprint 1050 verbaut. Bei mir ist noch kein Sockel abgebrochen. Die sind ja auch mit Gummisockeln schwingungsentkoppelt. Das die Wiederstände bereits in den Blinkern verbaut sind, kann ich leider nicht bestätigen. Die Kellermann Mitarbeiter am Messestand, hatten mir damals gleich die passenden Wiederstände dazu geschenkt. Ich habe aber das rote Blinkrelais von der Tante genommen. Das passte und funktioniert.
    Grüsse aus dem Weserbergland,
    Florett

    Hallo aus dem Weserbergland.
    Das kann auch ein Problem mir der Stromversorgung sein. Das war bei meiner Sprint in der letzten Woche auch zweimal so. Bei mir lag es an einer schwächelnden Batterie. Erst wollte der Starter nicht sofort wie er sollte. Nach Zündung aus und erneut an, sprang sie dann doch an. Die Tankanzeige war danach zunächst ohne Anzeige. Nach kurzer Fahrstrecke ging sie dann wieder. Heute habe ich die Batterie ans Ladegerät gehängt. Das zeigte 75% Ladung an. Nachdem die Anzeige auf 100% stand, habe ich den Motor gestartet und die Spannung an der Batterie gemessen (bei laufendem Motor). Die gemessenen 13,3 Volt sind leider weniger als gewünscht. Ich muss dazu sagen, bei mir ist noch der originale Regler vorhanden (km Stand knapp 60.000). Jetzt überlege ich ihn durch einen Motek Regler zu ersetzen.
    Gruß

    Hallo,


    Ich habe meine ST (20l Stahltank) mit Vorsatz leer gefahren, weil ich wissen wollte wieviel nutzbarer Tankinhalt vorhanden ist.


    Hier das Ergebnis der Versuchsfahrt:
    Reservelampe leuchtete nach 262 km, (dann passen ca. 14 l in den Tank).
    Die Restreichweite zeigt nur bis 11km an, danach erfolgt keine weitere Anzeige, dabei erlosch der letzte Balken der Tankanzeige.
    Anschließend konnte ich noch 35km fahren, dann ging der Motor aus.


    Getankt habe ich danach 19,95l und bin 365km gefahren.


    Diese Daten dienen natürlich nur der groben Orientierung. Je nach Gashand und somit Verbrauch streuen die Ergebnisse natürlich etwas.
    Ich bin auch schon über 400km mit einer Tankfüllung gefahren. In diesem Jahr musste ich beobachten, das sich die Tankanzeige verändert hat.
    Der Unterschied zwischen Anzeige und tatsächlicher Restmenge ist größer geworden.


    Grüsse,
    Florett

    Funzt leider nur , wenn der Motor nicht läuft:sad:. Heute war die erste Ausfahrt mit den neuen Blinkern. Wie soll ich´s sagen? Die Dinger blinken, wenn der Motor läuft zu schnell:whistle:. Ist der Motor aber aus, dann stimmt der Takt wieder. Also habe ich jetzt doch das lastunabhängige Relais eingebaut. Das ging nach einer Recherche in diesem Forum, auch ohne komplette Demontage der Seitenverkleidung. Danke an Lightning Dirk.
    Gruß,
    Florett

    Eventuell haben die nachgerüsteten LED Blinker einen Wiederstand verbaut, oder der Wiederstand der verbauten LEDs ist sehr hoch?!




    Die verbauten Kellermann micro Rhombus Dark haben jeweils zwei Stück von den LED Leuchtkörpern. Die Leistungsaufnahme steht nicht auf der Verpackung, ich schätze mal 2 x 1,5 Watt. Ob das reicht, damit das originale Relais funzt? Aber was kann schon passieren, außer einem zu schnellen Takt der Blinker! Ich lasse das erst einmal so.
    Danke für die Antworten,
    Florett

    Hallo,
    ich habe die Suche bemüht, aber zu meiner Frage nicht das passende finden können.
    Kann es sein, das die Sprint St 1050 Modell 2008 bereits serieinmäßig über ein lastunabhängiges Blinkrelais verfügt? Ich habe gerade die hinteren Blinker gegen Kellerman LED-Blinker getauscht. Ein lastunabhängiges Relais hatte ich auch besorgt, aber noch nicht eingebaut. Beim ersten Funktionstest, mit dem originalen Relais, gingen die Blinker wie sie sollen. Also nicht zu schnell, wie ich das erwartet habe. Klemme ich einen hinteren Blinker ab, dann geht der vordere allerdings schnell. Das spricht doch dagegen, das bereits ein lastunabhängiges Relais eingebaut ist. Also, kann ich das so lassen und mich freuen, oder was ist hier los?
    Verwirrte Grüße,
    Florett

    Simmerring Getriebeausgang defekt?


    Sowas macht meine Sprint neuerdings auch. Ab und an sind ein bis zwei Tropfen Schmiere auf dem Garagenboden. Das Öl-Schmutz-Gemisch tropft aus der Ritzel- Abdeckung. Dort sammelt sich ja normalerweise eine recht zähe Pampe aus Kettenfett und Schmutz. Das tropft eigentlich nicht. Wenn aber der Simmerring von der Getriebeausgangswelle undicht ist, kommt noch Öl hinzu. Ich werde am Sa mal den Deckel abschrauben. Weiß jemand die Maße für den Radial-Wellendichtring? Und kann man den wechseln ohne das Motorgehäuse zu teilen? (Vielleicht mit einem Schraubendreher heraushebeln?)


    Gruß,
    Dieter

    Eine Revision der Bremssättel mit Austausch der Dichtringe hat das Problem an meiner Speed Triple beseitigt. Die Dichtringe hatte ich bei Micron bestellt. Das war im November 2011. Bis jetzt ist das Problem mit dem wandernden Druckpunkt noch nicht wieder aufgetaucht. Aber ich bin der Überzeugung, das diese Gummis mit der Zeit nachlassen und dann die Bremskolben nicht mehr ausreichend zurück stellen. Die Ringe gibt es natürlich auch bei Triumph, nur ungleich teuer.
    Gruss,
    Dieter

    Einen schönen guten Abend aus dem Weserbergland.


    Also ich finde so einen analogen Tacho, und insbesondere den der Sprint 1050, wirklich schön anzusehen. Dieses schnörkellose, geradlinige, reduzierte Design finde ich einfach nur schön. Leider sind die Zahlen für mich auch etwas zu klein geraten. Insbesondere in der Dämmerung kann ich den Tacho nur mit Mühe ablesen.
    Jetzt könnte man ja auf die Idee kommen, die Tachoscheibe zu wechseln. Falls es denn eine mit größeren Ziffern gibt (vielleicht muss man auch eine anfertigen lassen). Das möchte ich aber lieber nicht machen, aus Sorge gerade um das gute Aussehen.
    Den digitalen Tacho an meiner Speedy 955 (595N) kann ich übrigens immer gut ablesen, genauso wie die Anzeigen der Sprint im Bordcomputer.



    Vor längerer Zeit (ist vielleicht 2 Jahre her?) gab es zu einem ähnliche Thema eine Hinweis von "Wummi" auf eine Lesebrille, die in das Visier zu kleben ist. Zwei kleine Linsen am unteren Rand des Visiers. Stört nicht beim Blick nach vorn, auf die Straße, hilft aber beim Blich nach unten, auf den Tacho. Klingt für mich ganz logisch. Ich habe es allerdings bis heute noch nicht ausprobiert. Werde ich aber sicher noch machen:whistle:.



    Dieter


    Hallo Matti,
    sei froh, wenn du noch keine Lesebrille brauchst:top:. Ab zum Augenarzt ist gut, der verpasst dir nämlich dann die Lesebrille. Aber Moped fahren mit der Brille geht gar nicht. Also doch aufhören mit Moped fahren:sad:.


    Ich finde den Tacho auch schlecht lesbar. Werde aber trotzdem weiter fahren:taunt:.


    Gruß,
    Dieter

    Hallo Kalender Team,


    mein Kalender ist heute angekommen. Das ist mal was anderes als son oller Baumaschinenkalender, der sonst hier hängt:laugh:.


    Da habt Ihr eine tolle Arbeit gemacht, vielen Dank für die Mühe.
    Ich werde dann bei Gelegenheit mal meine Fotos durchsehen, ich denke so ein zwei könnten was für euch sein.


    Vielen Dank


    Bei der Leistung paß mal auf, das dir nicht das Motorrad aus der Garage gesaugt wird:whistle:.


    Aber im Ernst, wenn der Absaugschlauch nicht direkt am Auspuff befestigt wird, sondern mit etwas Abstand abgesaugt wird, sollte das immer noch ausreichen, da etwa 30-fach überdimensioniert (falls ich mich nicht verrechnet habe). Das sollte reichen.


    Grüße
    Florett


    Bei 1200 U/min liefert ein 1050 cm3 4-Takt Motor 37,8 m3 Abluft/Stunde
    (1050 x 1200 x 60)/ (106 x 2) = 37,8 m3



    Passt leider nicht. Bei der neuen Speed Triple gibt es zwar wieder eine 6 Zoll Felge, aber die Aufnahme an der Schwinge ist geändert worden. Die Anzahl der Mitnehmerstifte wurde geändert (glaube 5 statt 4). Die Hinterrad-Felgen der älteren Typen passen aber. Die hatten auch 6 Zoll. Im T5net kannst du dazu mehr finden.
    Gruß