Beiträge von ExTDMFahrer

    Hallo,


    am Freitag habe ich vom KBA Flensburg per Post eine Rückrufaktion von Triumph für meine Street Tripple RS Bjh. 2018 erhalten. Grund der Rückrufaktion: laut Hersteller könnten sich die vorderen Bremsbeläge vom Träger lösen.
    Der Witz dabei ist, das der Kunde, also ich, die Kosten für die Aktion selber tragen soll. Also Beläge auf eigene Kosten tauschen und dann mittels Werkstattbescheinigung die Erledigung an's KBA melden. Mannomann Triumph, wie weit bist du gesunken.


    Grüssle vom Schwaben aus dem Speckgürtel von Berlin.

    Hallo zusammen,


    ich hoffe mal, dass ich alle Beiträge über versch. Sitzbankumbauten im Forum gelesen habe.
    Mein Problem ist, dass ich, leider mit zunehmendem Alter (Hüfteprobleme) nur noch unter Schmerzen meine Lady bewegen kann. Weil ich aber diesen Spaß nicht verzichten möchte, erhoffe ich mir, vielleicht mit einer, eigens für mich kreierten Sitzbank, meine Probleme zu beseitigen.


    Vielleicht gibt es ja jemanden, der da schon Erfahrung gesammelt hat, und mir den einen oder anderen hilfreichen Beitrag mitteilen kann.


    Grüssle Uli


    Ich finde es schon erfreulich, dass so eine recht alte Motoradmarke wie Yamaha, seit Jahren eigentlich ziemlich still,
    nun endlich ein komplett neues Moped kreiert, das, wie ich finde, doch dem einen oder anderen, wieder den Spaß
    am Moped fahren bringen kann. Das Konzept ist stimmig und der Preis auch. Es gibt nicht viele Mopeds mit über 100 PS
    um die 8000,€.


    MeineeigeneMEINUNG


    Uli

    Hallo Thomas,


    das Thema ist doch schon seit einigen Jahren durch.


    Warst du in der Zwischenzeit in einer Zeitreise? Kann aber eigentlich nicht sein,
    da wir uns ja in der in der Gegenwart getroffen haben.:top: Spaß!!:cheer:


    Wir sehen uns im August.


    Grüssle


    Uli

    Hallo zusammen,


    habe mir vor Gehren noch schnell den Z8 montieren lassen. War am Anfang dann doch etwas gewöhnungsbedürftig,da ja doch
    fast alles im Nassen gefahren wurde. Da war mein Eindruck, dass die Lady mit diesen Reifen mit etwas mehr Nachdruck in die
    Kurven gedrückt werden muss. (Ich bin in Gehren immer mit Sozia gefahren).


    Diese Woche, bei trockenem Wetter, mehrere kleinere Ausfahrten, auch wieder mit Sozia, und ich habe den Eintrug, der Reifen
    klept richtig gut.


    Grüssle aus Stuttgart


    Uli

    Hi, danke für die info. Diesen Schaden habe ich schon immer befürchtet, wenn ich die Lady mit so einer Wippe zusammen gesehen habe. Klappt das Verladen denn problemlos, wenn die Wippe korrekt eingestellt ist? Bzw, wie sieht es bei der 955 ST aus?


    Der Vorteil dieser Wippe ist, vorausgesetzt sie richtig eingestellt, daß man darauffähr und das Mopped von alleine steht.
    D.h. das Verladen ist auch alleine möglich.


    Wie es bei einer 955 ST aussieht weis ich nicht. Aber bei einer Duc ST3 ist etwas mehr Luft zwischen Vorreifen und Verkleidung,
    und bei einer Monster überhaupt kein Problem.


    Gruß


    Uli

    Hallo Thomas,


    Hallo Roland,
    sitze heute mit Muskelkater vor meiner Lady:love:, weil ich gestern den ganzen Tag vor ihr gekniet bin. Was macht man nicht noch alles
    im Alter:pokal:. Getapet habe ich notdürftig in Frankreich, hält aber nicht lange, wegen der Krümmerhitze.


    Die Wippen waren auch variabel, aber halt nicht bis zum Anschlag vorgeschoben :grumble:.


    Den rechten vorderen Halterungspunkt (vor den Kühlern) muss ich nach Gehren neu modelieren. Der Restist wieder repariert.



    Grüssle aus Stuttgart



    Uli

    Ich war, zusammen mit ein paar Kumpels, letzte Woche in Südfrankreich in der Nähe von Lourd.


    Also Transporter für vier Mopeds und fünf Passagiere angemietet und los gings.


    Am Freitagabend Hektik und Stress, Transporter vor der Tür, Rampe hochgefahren, in die Wippe rein und ein
    unschönes Geräusch kam vom unteren Bereich der Verkleidung der Lady.


    Mit flauem Gefühl, irgendwo in der Magengegend, man kennt sich ja schon eine gewisse Zeit, die Lady und ich,
    habe ich dann den Schaden begutachtet.


    Das Problem ist, daß die Lady zwischen Vorderreifen und Verkleidung nur ca. 2 cm Luft hat.
    Wenn die Wippe nicht wirklich exat auf den Reifendurchmesser eingestellt ist, möglichst knapp,
    dann wird die Verkleidung der Lady hochkarätigin Mitleidenschaft gezogen.


    D.h. bei mir wurden alle unteren Verkleidungsverschraubungen abgerissen.
    :headbang:


    Also besser Zeit nehmen und Schäden vermeiden.


    Bis denne


    Grüssele Uli


    Hallo Jürgen,


    ja das Teil heißt PowerComander und ist von Haus aus mit einem Standartkennfeld ausgestattet.
    Über die USB Schnittstelle kann man mittels PC-Software das Kennfeld verändern. Wie das funktionieren
    soll bzw. woher man die neuen Kennfelddaten bekommt, weiß ich nicht.
    Nein, ich habe das Teil nicht verbaut, sondern im Internet unter www.zietech.de gefunden.


    Gruß aus dem immernochverschneiten Stuttgart


    Uli

    Eigentlich habe ich um diese Jahreszeit schon einige km auf dem Moped verbracht. Aber dieses Jahr ist
    es ja schon etwas frustrierend. Meine Lady steht, ein gefühltes halbes Jahr in der Garage, und ich verbringe die Zeit notgedrungen am PC, anstatt auf der Straße.


    Habe neue Hebel für Kupplung und Bremse, sowie neuen Kennzeichenhalter incl. Beleuchtung und Rückstrahler bestellt. Alles nun vor Ort, aber meine Garage ist nicht beheizt; und so hoffe ich auf baldige
    Erderwärmung. (alle reden darüber, aber wo bleibt sie?)


    Bei meiner Internetnabfrage bin ich auf ein elektronisches Leistungstoolkit von Dynojet gestoßen,
    welches sich mittels USB Schnittstelle und beiliegender Software per PC auf die bedarfsgerechte
    Leistungssteigerung anpassen lässt.


    Meine Frage nun: hat schon jemand damit Erfahrung gesammelt?


    Winterl

    Nen guten Abend,


    bin grad auf der Suche nach einem passenden Untersatz für meine Frau,


    und bin bei KTM Duke 690, hängen geblieben.


    Leichter geht's nun wirklich nicht mehr. Und Eintopf mit über 70 PS
    hat ja auch was.


    Wär das nicht's für dich?


    Grüssle aus dem tristen Süden


    Uli

    LED Blinker (Kellermann) und SFN-Kennzeichenhalter (oder eventl. auch von einem anderen Anbieter - ausser R&G :grumble:) sind eigentlich ein Muß an unseren Ladies! :top:



    Grüssle (ebenfalls aus Schtuagart)
    Jürgen


    Hallo Jürgen,


    hast du mir ebentuell noch ngenauere angaben oder Quellen über Kennzeichenhalter für dei Lady.:cheer:


    Danke Uli


    Hallo Daniel,


    hast du die analoge oder digitale Ausführung?


    Uli

    Danke für die vielen Tipps. Über die CLS Regelung werde ich mich auf jeden Fall noch mals schlau machen.:top:


    Die LED Blinker sind auf jeden Fall schon mal auf dem Einkaufzettel und über einen neuen Kennzeichenhalter könnte
    ich auch nochmals nachdenken.


    Gruss aus Stuttgart


    Uli

    Moin,


    uns ist in Gehren eine blaue 1050er ST aufgefallen, die hatte überhaupt keine Um- bzw. Dranbauten. Und ich muss sagen, das hatte Stil. :top: Ist das Deine? Dann würde ich jetzt auch nicht anfangen dran zu schrauben.


    Grüße
    Koko


    Nee, ich habe ne rote aus Stuttgart, aber auch noch unverschraubt. (bis auf ein paar Kleinigkeiten)


    Grüssle


    ExTDMFahrer