Beiträge von wumi

    Gute Frage 👍


    Hatte ich mir bei Silvias RS auch schon überlegt, allerdings 2 Zusatz LED‘s hinter die beiden Luftschlitze versteckt und die Blinker lassen wie sie sind.


    Sollte technisch kein Problem darstellen und auch TÜV konform sein, da an der GS die Zusatzscheinwerfer ebenfalls so ähnlich positioniert sind.


    Ich wollte das in den 70ern mal an meiner XS 650 anbauen, damals noch mit großen Zusatzscheinwerfern das wurde vom TÜV abgelehnt mit der Begründung ein PKW Fahrer könne das mit nem Zug verwechseln...:swoon:


    Erst als ich sie dann ganz nah an den Originalscheinwerfer montiert hatte und einer als Nebel- und der andere als Fernscheinwerfer geschaltet war bekam ich nen Eintrag. Klar das ich nen Schalter versteckt hatte damit mein „Zug“ doch noch nachts leuchtet hi, hi, hi...😉


    Scmunzelndes Grüßle aus dem Allgäu,

    Bernd.

    Servus zusammen,


    ich hab mich mit Meister Wibmer mehrmals in Mittenwald getroffen, ist aber bereits über 10 Jahre her als ich noch meine 955er ST hatte. Schätze mal das er seine Fa mittlerweile aufgegeben hat. Aber die Teile aus UK sind preislich ok und die Qualität sollte auch passen.

    Achtung, bis 30 mm Erhöhung müssen die div Kabel nicht verlängert werden, darüber hinaus braucht man längere Bowdenzüge.


    Eintrag ja oder nein?


    Muss jeder mit seinem Gewissen ausmachen hi, hi, hi...:whistle:


    Ich hatte ne Erklärung von ihm die von irgendeinem TÜV abgesegnet war und habe sie nie gebraucht. An Silvias RS sind sie jetzt seit 2007 montiert, haben etliche TÜV Abnahmen unbeschadet überstanden und einmal auch eine Kfz Kontrolle durch mehrere Sheriffs.


    Aber wie gesagt, wenn jemand mit ner Eintragung ruhiger schlafen kann dann sollte er das lieber machen lassen.


    Grüßle aus dem vorherbstlichen Allgäu,

    Bernd.

    Wenn ich das hier so lese, kann man ja schon bald eine Ostfriesland Fraktion gründen ;).

    Servus Ihr Nordmannen,


    hoffe ich darf das so schreiben? Nicht das ich jemand ungewollt auf dieselbigen trete...

    Ist mir dummerweise in einem anderen Forum passiert, peinlich...=O


    Aber in dem Forum hatten wir auch festgestellt das einige aus dem Raum Allgäu

    dabei sind und so hab ich kurzentschlossen dort einen Stammtisch gegründet.


    Silvia, meine bessere Hälfte und ich treffen uns mit 6-8 anderen jeden ersten Dienstag im Monat in einem netten Hotel-Gasthof der auch noch nen schönen Biergarten hat.


    Kann ich Euch nur empfehlen...


    Grüßle aus dem verregneten Allgäu,

    Bernd.

    Servus Frank,


    keine Ahnung ob Dir das da weiterhilft?


    Aber weder der Haupt- noch der Seitenständer sollten Spiel haben.

    Spiel in diesem Zusammenhag bedeutet das es durch ständige Bewegung unter Last größer werden kann um irgendwann zum Umfallen der ST zu führen.


    Bin kein Mech aber ich denke das es so sein müßte und das wäre prekär.


    Toi, toi, toi für Deinen Ständer...:saint::D:saint:

    Ups, sorry, für den bald wieder fest montierten Seitenständer.


    Duck und wech,;)

    Bernd.

    Bei meiner Tiger sind diese Schrauben im hinteren Kunststoffgehäuse verankert.

    Da würde ich niemals etwas befestigen denn Kunststoffgewinde können ausreißen wenn sie unter zusätzlicher Belastung stehen. Ich weiß allerdings nicht wie das bei der ST ist.


    Jo, wenn Du das Teil das den Behälter hält etwas verformst müßte der Behälter einigermaßen in der Waagrechten sein. So genau gehts auch nicht.
    Und bei nem leichten Gefälle musst Du halt öfter das Öl nachfüllen denn der Grund für einen waagrechten Einbau ist die mögliche Luft die in den Schlauch kommen kann.

    Je schräger desto größer die Wahrscheinlichkeit das Du Luft beim Drehen des Behälters mit reindrückst.


    Grüßle Bernd.

    Schaut aber bei der 1050 etwas anders aus :/

    Also doch nenn Adapter Winkel basteln


    ........aber hat ja Zeit

    Muss eh erst noch Öl kaufen.

    :saint: War ja nix dabei :D

    Schau Dir mal bitte das Bild das Du reingestellt hast genau an.

    Da steht der Cobrra zum Pippibecher der Vorderrad Bremse leicht nach vorn geneigt.


    Du kannst den Halter den Du an der Schraube vom Blinkergehäuse fixierst hast leicht nach hinten, also zu Dir hin, biegen dann müßte es passen.


    Wobei ich Dir aber empfehlen würde eine andere Befestigungsmöglichkeit zu suchen da diese Schraube, wenn ich das richtig weiß, nur im Gegenstück zum Blinkergehäuse verschraubt ist und ich befürchte das das Gewinde auf Dauer diese Belastung nicht aushält.


    Ist nur ne Vermutung, aber Vorsicht ist ja bekanntlich die Mutter der Porzellankiste....;)


    Grüßle aus dem abtrocknenden Allgäu,

    Bernd.

    Servus Martin,


    hatte an meiner 955er ST nen Oxford Tankrucksack und von dem gabs sowas wie nen Schlüsselhalter. Ziemlich massives Material mit ner großen Bohrung auf der einen Seite.


    Den hab ich mir gebogen und ein 2. Loch gebohrt, et voila....

    Musste ihn dummerweise 2 x biegen da das Ölgefäss beim ersten Mal zu weit in der Mitte des Lenkers platziert war. Hatte den Nachteil das ich nur den kleinen Tankrucksack befestigen konnte, da ich beim Tanken den Tankrucksack nach vorn klappe und er dann von der MRA Scheibe gehalten wird. Jetzt ist das Teil aussermittig und ich kann den Orischinal Diescherle Tankrucksack verwenden...;)





    Sorry fürs S/W Bild aber das Programm meinte das das Original zu groß wäre um es hochzuladen. Und hier am IPad hab ich kein Bildbearbeitungsprogramm.



    Jetzt plötzlich frägt er mich ob ich die Bildgröße verändern will..8o

    Dafür hat er das Bild gedreht...X/


    Egal, hoffe Du kannst es erkennen.


    Grüßle aus dem schwül-nass Allgäu,

    Bernd.

    Servus Dave,


    herzlich willkommen im Forum und allzeit gute Fahrt.


    Was für nen Eintopf haste denn gefahren und welche Farbe hat die RS?


    Grüßle aus den Subtropen namens Allgäu,

    Bernd.

    Nachtrag:
    Hab grad das Bild gesehen. Ist die Farbe BRG?

    Und was ist SLS?