Beiträge von wumi

    Servus Uli,


    herzlich willkommen im Forum und allzeit gute Fahrt.


    BRG, klasse Farbe :thumbup:


    Die Doppelfunzel hatte ich an meiner 955er 4 Jahre lang, Silvia hat sie an ihrer 955er RS ebenfalls seit 2007 und an meinem Diescherle ist sie jetzt auch seit 10 Jahren verbaut. Also mehr als 10 HU‘s und auch ein oder zwei Polizeikontrollen, alles problemlos.


    Allerdings wirklich mehr an Leistung, also auch mehr an Sicht, bringt das m.M. nicht wirklich, es sieht halt besser aus als nur ein Scheinwerfer.


    Gehts Dir um die passive Sicherheit oder fährst Du öfter bei Nacht?

    Passiv würde ein Tagfahrlicht was bringen, aber da haste jede Menge Probleme mit den technischen Bestimmungen.


    Zusatzscheinwerfer, ähnich bei ner GS, wären aktiv m.M. nach die bessere Wahl.


    Auch Peters Vorschlag die Kabel direkt zu verklemmen hört sich gut an. Und die nightbreaker o.ä. bringen tatsächlich mehr Licht, sind halt etwas teurer und die Lebensdauer war bei meinen Krädern immer etwas kürzer....;)


    Grüßle aus dem kalten Allgäu,

    Bernd.

    Über Geschmack lässt sich streiten...Das Mopped sieht so aus, als wenn die Konstrukteure nach dem Entwurf der Sitzbank für das Heck keine Idee oder Lust mehr hatten.... Aber wenigstens sieht man davon nach der ersten Fahrt nicht mehr viel, der hochgeschleuderte Dreck verdeckt das dann. Und den Auspuff haben die auch irgendwo im Graben gefunden. ^^ Aber jedem das Seine...

    Ist halt der Trend der heutigen Zeit.


    Mir würde ne Zweiarmschwinge mit entsprechend niedriger Sitzbank und kompaktem Design auch besser gefallen, aber da heutzutage fast jedes Motorrad aussieht als ob das Hinterrad nur zufällig dazu gehören würde....


    Und der Auspuff? Da haben sie an den Zubehörmarkt gedacht damit die auch noch was davon haben hi, hi, hi...


    Schmunzelndes Grüßle,

    Bernd.

    Oh je....=O


    Und wenn Du mit dem ganzen mal zum TÜV oder DEKRA gehst und sie frägst ob sie Dir ne Phonmessung machen?


    Ist nur ein Gedanke um irgendwie auf die „Tirol taugliche“ Phonzahl zu kommen...:saint:


    Grüßle aus dem wolkig-nicht-zu-kalt Allgäu,

    Bernd.

    Stimme Dir zu, aber gibts in der aktuellen Preiskategorie so grosse Unterschiede?

    Ist ne schwierige Entscheidung aber ich bin der Meinung wenn er seinen Traum gefunden hat dann sollte er ihn auch kaufen. Sowas ist eine Gewissens- und Tatsachenentscheidung die zum Zeitpunkt der Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen gefällt wurde.

    Und da niemand in die Zukunft sehen kann....


    Wenn in ein paar Monaten dann doch ein Problem auftreten sollte dann würde ich mir keine Vorwürfe machen denn zum heutigen Zeitpunkt war diese Entscheidung richtig.


    Und wenn er noch lange wartet dann kann es durchaus sein das was besseres nachkommt, es kann aber genauso passieren das ihm einer sein Objekt der Begierde wegschnappt und das wäre für mich ärgerlicher als jede übersehene Fehlerquelle.


    Es gibt tatsächlich Unterschiede.


    GUGGSCH DA


    GUGGSCH DA


    und auch da....


    Wobei die Differenz von über 2000 Teuro mM nach schon an Unverschämtheit grenzt.

    Gut, sie hat fast nix runter. Aber 18.000 km in 15 Jahren?

    Da würde ich eher einen Standschaden vermuten hi, hi, hi....:saint:


    Ich kann Phil nur empfehlen sie zu kaufen, alles andere ergibt sich zwangsläufig.

    Muss aber gestehen das ich meist mit dem Kopf durch die Wand gehe um mich dann vorsichtig um zu sehen was so alles hinter mir passiert ist....:tongue:


    Ausserdem kann er dann den ganzen Winter an SEINER ST rumschrauben, sie fotografieren, liebkosen, was auch immer....8)


    Schmunzelndes Grüßle von einem der meist erst handelt und dann denkt,

    Bernd.

    Ups, hab das mit der aktuellen Preiskategorie übersehen, nehme an Du meinst im Bereich unter 3000? Trotzdem, im Frühjahr steigen erfahrungsgemäß (auch in Zeiten wie 2020) die Preise, so what?

    Haste den Motor laufen lassen?

    Keine störenden Geräusche dabei gehört?


    Dann schlag zu!


    Nicht mich, bitte....:whistle:


    Schmunzelndes Grüßle,

    Bernd.

    Kann sein, dass der Verkäufer einfach nur NETT ist, aber es fällt bisschen auf, dass der Preis deutlich unter den vergleichbaren Angeboten liegt, die man auf der Seite vorgeschlagen bekommt. Aber Du hast die Maschine ja besichtigt (einschl. Probefahrt?). Ohne Probefahrt niemals.

    Probefahrt sollte immer sein denn dann hörst Du evtl ein Rasseln im Motor o.ä. was dann zu einer Preisnachbesserung oder zu Deiner Absage führen kann.


    Hab noch 2 oder 3 Maschinen dort gefunden die preislich unter 3.000 Stutz liegen, also die Auswahl wäre gar nicht so schlecht und wie Martin schreibt, Eile mit Weile...


    Schätze Du läßt Deinen Bauch nach der Probfahrt entscheiden und ärgere Dich nicht falls trotz aller Vorsicht mal was schiefläuft, denn das kannDir bei ner neuen auch passieren....


    Alles Gute für Deine Entscheidung,

    Bernd.

    Lasst uns mal wissen, was dabei raus kommt. Bei mir (ebenfalls BJ2005) steht auch 94dB aufm Schild und 96 in den Papieren. Warum machen die das??? :)

    Berechtigte Frage!


    Hab mal geguckelt und als Generalimporteur für T


    kommt das da....


    Würde jedem empfehlen die Herrschaften anzumailen und um eine schriftliche Bestätigung bitten das die niedrigere Phonzahl die ist welche in die Papiere eingetragen gehört....


    Schaun mer mal was passiert


    Grüßle aus dem nebelig-ekelig Allgäu,

    Bernd.

    Servus Stephan,


    wenn Du hier im Hauptmenü auf Galerie gehst und dann links im Untermenü auf technische Änderungen oder auch „zeigt her Euer bike“ dann kommen etliche Bilder von Zubehörauspuffen.


    Anbei der Shark highup von Silvias RS die bauartgleich Deiner ST sein müßte:





    Und hier die von Franz erwähnten Riwis.....



    Ist eine schwierige Entscheidung, Superbike Lenker oder Erhöhungen?


    Ich bin an meiner Dicken 955er 4 Jahre und gute 40.000 km sehr gut damit klar gekommen und das obwohl ich bei einer Lebendgröße von 176 cm und einer Ärmchenlänge von 69 cm (Schultermitte bis Mittelfinger Spitze gemessen) definitiv zu den Schrumpfgermanen gehöre. Auch Silvia die 3 cm kürzer ist als ich kommt seit rund 10 Jahren mit der Erhöhung von 30 mm super klar.


    Achtung, bei mehr Erhöhung (40, 50 mm) musste die Kabel und Seile verlängern, keine Ahnung wie das bei nem SBK Lenker ist.


    Muss jeder für sich selbst entscheiden denn über Geschmack läßt sich nicht streiten aber ich finde, ähnlich einem Topcase, sowas an einem Sporttourer potthäßlich.


    Entschuldige mich prophylaktisch schon mal bei allen denen ich jetzt auf die Zehen getreten bin und obwohl mir die Praktibilität eines Topcase zB durchaus bewusst ist kommt mir sowas nicht an mein Motorrad, da schwitz ich lieber beim Klamotten- und Helmtragen im Hochsommer aber das läßt mein Stolz nicht zu....:tongue:


    Kann allerdings passieren das das Finden einer Erhöhung schwieriger wird als bei nem SBK Lenker denn Meister Wibmer scheint seinen Betrieb aufgegeben zu haben und andere Hersteller? Wie Franz schreibt, immer wieder suchen....


    Ein WHB von T unterliegt dem Copyright und kostet, egal von welcher Marke, meist über 100 Teuro. Auch hier in div Foren , Buchten o.ä. suchen, drück Dir die Daumen falls Du nicht soviel Geld ausgeben willst.


    Hoffe gehelft zu haben und toi, toi, toi,

    Bernd.

    Nachtrag: Silvia fährt den Shark seit 2004 ohne verändertes mapping problemlos.

    Servus Phil,


    die Sprint RS , 955er 120 PS Motor, von meinem Goldstück Silvia ist BJ 2004 und hat jetzt über 110.000 km auf der Uhr. Mein Tiger 1050, also derselbe Motor wie der in der schwarzen ST, ist BJ 2007 und hat jetzt über 115.000 km auf der Uhr.


    Bis jetzt absolut Problemlos.


    Und da ich der Meinung bin das der Preis in der Occasion ok ist, würde ich zuschlagen.


    Vllt läßt der Verkäufer ja noch mit sich handeln?


    Toi, toi, toi für Deine ST Pläne,

    Bernd.

    Servus Stephan,


    herzlich willkommen im Sprinterforum und allzeit gute Fahrt.


    Hab meine „Dicke“ 955er ST in blau 2010 verkauft und fahre seitdem mein „Diescherle“.

    Mittlerweile mit ca 115.000 km auf der Uhr und solange ich noch ohne fremde Hilfe das Teil schieben kann gebe ich sie auch nicht her.


    Warum ich das schreibe? Weil ich ca 70 km von Dir weg wohne und

    Dich hiermit zu unserem Stammtisch in Unterroth einlade.


    Leider ist da momentan Funkstille da wir diesen blödsinnigen Shutdown haben.

    Ich hoffe das es ab dem 08.12..20 wieder weitergeht, aber...||


    Grüßle aus dem nebeligen Unterallgäu,

    Bernd.

    Ist zwar absolut nichts für mich, aber mir gefällt sie sehr gut.

    Und sie hat serienmäßig nicht solche übeflüssigen Sachen wie den Quickshifter o.ä.

    Sie ist, wie im Prospekt angegeben, unterhalb der Streety angesiedelt, also für mich okay.

    Sehe ich ähnlich wobei „absolut nix für mich“ für mich relativ ist denn meine Zeit der „Reisedampfer“ und da zähle ich mittlerweile auch meinen Tiger dazu ist vorbei.


    Gefühlt wird mir mein Diescherle vom handling her betrachtet jedes Jahr schwerer und deshalb kann ich das Frühjahr und die damit verbundene Probefahrt über ein Wochenende :whistle: schon gar nicht mehr erwarten...:mebiro_01:


    Allerdings wird es für jedes potentielle Nachfolgermodell der Tiger verdammt schwer werden denn so „sauwohl“ wie auf dem Diescherle hab ich mich beim Fahren auf einem Motorrad noch nie gefühlt....:megacool:


    Schmunzelndes Grüßle aus dem nass-kalt-eklig Allgäu,

    Bernd.

    Unabhängig davon, ob sie nun gefällt oder nicht. Ich verstehe die Produktstrategie von T nicht. Die haben mit der Street Triple doch bereits ein vergleichbares Modell im Programm. Oder ist das jetzt der Nachfolger der Street?


    Fragende Grüße

    Jürgen

    Geht mir genauso.


    Die Streety hat die stärkeren Werte und ist ca 2000 Teuro teurer, so what?


    Und nur um der Konkurrenz zu zeigen das sie das auch klnnen

    wäre eine Neuentwicklung eines Sporttourers m.M. nach sinnvoller gewesen.


    Grüßle aus dem Allgäu,

    Bernd

    Suche vorderen Kotflügel in orangenem Originallack für Sprint RS 955i.

    Sollte in gutem Zustand sein. Eb.. habe ich bereits durchgesehen.

    Danke

    Was für ein Baujahr hat sie denn?


    Evtl wäre auch die KFZ Ident Nr lt Brief hilfreich da es einige Versionen der

    955er RS gibt....


    Grüßle aus dem nass-kalt-dunkel Allgäu,

    Bernd.

    Ich wäre auch schon diese Woche gekommen, nur wusste ich nicht wohin :-(

    Oh je, dann muss ich mich entschuldigen denn ich dachte das Du mit dem link im letzten post von mir etwas anfangen könntest.


    GUGGSCH DA.....


    Ist in Unterroth in der Nähe von Babenhausen im Unteralläu

    und findet normalerweise jeden ersten Dienstag im Monat

    um 19:30 Uhr statt.


    Ausnahme der nächste Termin im November da das Hotel in der ersten November Woche Urlaub hat, also nicht das Hotel sondern dessen Personal...:guffaw:


    Schmunzelndes Grüßle,

    Bernd.



    freue mich gerne auf einen regen austausch und gelegentliche Treffen und Ausfahrten.

    Servus Jürgen,


    der nächste Stammtisch findet wieder am Dienstag, 10.11.2020 statt.


    Da Du in unserer Nachbarschaft wohnst wäre es ne Möglichkeit sich mal zu beschnuppern....:saint:


    Schmunzelndes Grüßle,

    Bernd.

    Bitte jetzt nicht lachen denn ich mach mal nur brainstorming ohne auf Sinn oder Unsinn zu achten...;)


    Eine Leistungsreduzierung ist nicht im Brief eingetragen?


    Luftfilter sauber?


    Mehr fällt mir ad hoc leider nicht ein.


    Toi, toi, toi,

    Bernd