Beiträge von speety

    Moin


    Meine RS (mit dem "alten" Motor) könnte mal 'nen neuen Gummi am Schalthebel vertragen.
    Da TRIUMPH-Händler ja nicht an jeder Straßenecke anzufinden sind, mal 'ne Frage dazu:
    Wie teuer ist der als Originalerstatzteil ca.? Oder gibt's passende Alternativen von anderen Marken.
    Ein Stück Gartenschlauch leistete zwar die letzten Jahre gute Dienste, möchte aber aus optischen Gründen wieder zurück zum Original.



    Servus
    Franz

    Hat schon mal jemand so ein Unding an seiner Rs montiert und wo hat derjenige die seitliche Befestigung angemacht?


    Ich hab statt des "Riemen mit Haken" einfach ein Stück Spannband (Meterware aus dem Baumarkt) genommen. An der Haube wird es ganz normal geklemmt. Am anderen Ende hab ich ein Loch reingestochen, durch welches die obere Haltenase der Seitenverkleidung durchgesteckt wird.
    Alle Enden und das Loch mit Feuerzeug verschweisst. Fertig. Sitzt seit Jahren bombenfest.
    Foto könnte ich abends einstellen.


    Hätte noch einen Bagster Alpha Tankrucksack in orange abzugeben.



    Servus
    Franz

    ...Der eine Anbieter (wtd-powerd****.de) hat gleich gar nicht reagiert. ( 3mal ne mail geschrieben und nix ).


    Kann ich mir gar nicht vorstellen. Erhielt auf jede eMail schnelle Antwort und war auch sofort am Handy. Hab dort gerade ein Teil (nicht fürs Motorrad) in Auftrag. Mal sehen...



    Servus
    Franz

    jo, dat is ja prima
    dann kann ich von meiner gixxe(mein zweitmopped:top:) die sättel zweckemfremden.


    Gute Idee.
    Wenn du auch noch schnellverschlüsse verwendest, kannst du die Sättel in Sekunden hin- und hertauschen = doppelte Einsatzzeit und somit halbe Kosten :applause::applause:



    Servus
    Franz

    jepp, schieß mal bitte ein paar bildchen:top:
    du hast aber die 4-kolben-sättel drin und nicht die 6er, oder?
    maex


    Hi maex.


    Ja, sind die 4-kolber; hab beim Teilehändler 70 € gegeben. Die 6-er kosten etwa das Doppelte....
    Tausch ist eine Minutenaktion, mußt beim Kauf nur auf den Lochabstend der beiden Befestigungsösen achten.


    Mit den Tokicos hatte ich nie mehr Probleme mit wanderndem Druckpunkt. Nachdem ich dann trotz mehrfachem Entlüften und Kolbenzurückdrücken, etc bei den Originalen auf der Rennstrecke an einem Tag 2x ins Leere gegriffen habe, war für mich der Zeitpunkt gekommen, die Dinger zu entsorgen.............
    Bin doch nicht lebensmüde.....




    Servus
    Franz

    .
    .
    1. keine Ahnung



    2. Original Bremssättel in die Mülltonne und beim Ausschlächter Tokico-Bremssättel von 'ner GSX-R 600/750 oder ZXR 600/750 bzw. Sechskolbensättel von Hayabusa, Bandit, ZX9R montieren.
    Da ist dann endgültig Ruhe mit der Fu**-Bremse.
    Es ist nur auf den Lochabstand der Befestigungen zu achten.



    3. ContiForceMax > Gut und günstig




    Servus
    Franz

    Hallo zusammen.


    Würde gerne wissen, wo denn der genaue Unterschied bei den verschieden Motoren, die da bei den Sprint RS/ST verbaut wurden, liegt.


    Dachte immer, dass die "neuen" Motoren höhere Drehzahlen für mehr Leitung und Drehmoment benötigen. Laut den Daten in der Modellhistorie ist aber genau dem nicht so.
    Die Modelle mit den Motoren ab Bj. 2002 müßten also nochmal "schaltfauler" zu fahren sein, als die alten, oder?


    Gehen die neuen Motoren ebenso Sparsam mit dem Sprit um, wie alten?


    Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen?



    Danke + Servus
    Franz

    Werde mal schauen, ob ich bis zum Frühjahr evtl. Abstandhalter für die Fussrasten bekommen kann.


    Moin Achim


    Hat sich schon was getan??
    Könntest du vielleicht ein Foto einstellen vom Jetztzustand und mit Abstandshalter?
    Habe mir nämlich auch eine SHARK gekauft, ohne das Problem mit den Soziusrasten zu bedenken.
    Hab den Dämpfer samt Zwischenrohr allerdings noch nicht montiert und auch noch nicht näher betrachtet.



    Danke + Servus
    Franz

    Was für eine Sprint hast du denn???
    955 ST?
    955 RS?
    Baujahr?
    Einarm-, od



    Tja, wer lesen kann, ist hier eindeutig im Vorteil.
    Viele Antworten ergeben sich in der Fragestellung:whistle:


    Zitat von MissMarple

    Gibt es den auch für Sprint RS mit zweiarmschwinge



    Servus :flowers:
    Franz

    ......dann hab ich wohl Pech gehabt.............


    Ist die Zweiarmschwinge der RS nicht identisch mit den Schwingen von TT600/650 und Tiger????
    Meine, mal irgendwo was in der Richtung gelesen zu haben.
    Oder schau doch einfach mal bei 'nem Gebrauchtteilehändler vorbei, vielleicht passt auch was von 'nem Japaner. Auf den tausendstel Millimeter werden die Dinger kaum eingepasst sein.


    Servus
    Franz

    Moin.


    Neu hier und gleich ein Problem.
    Müsste die Gabeldichtringe an meiner Lady (Sprint RS, Bj. 2001) wechseln.
    Kennt jemand von euch die genauen Maße, damit ich auf dem Zubehörmarkt mal nach Alternativen suchen kann. Die Originale vom freundlichen sind mir zu teuer.


    Danke + Servus
    Franz