Beiträge von Futuraristi

    Und meine 08er Phantomblack hat auch erst 21.500 km runter. Der 20.000 er KD letztes Jahr gemacht. Da haben wir noch lange Spaß dran.

    Aber die Aussage zur Leistung in Sachen Racecan von Evoroli hat mich neugierig gemacht: baue jetzt zurück auf Original und achte drauf, ob sie mir besser im Futter vorkommt.

    Beste Grüße, Howie


    Racecan Typenschild, leicht modifiziert:

    Der CHE TRE der dieses Thema eröffnete schrieb ja in einem anderen Post

    ...daß er hinten den "Sattel einer 2010er Speed Triple...verbaute".

    Wär doch gut gewesen, wenn du das dazugeschrieben hättest.

    Gruß, Howie

    Der Serien- ESD klingt ja auch gut. Und das Brabbeln vom Heck her hörst nur du, glaub mir. Bin in einer Gruppe gefahren, mal vorne, mal in der Mitte, mal hinten. Und wenn ich fragte "hört ihr mich" kam stets ein "Nö".

    Müsste ich es mir auf der Autobahn unbedingt geben, dann würde ich meine K1300S nehmen mit ihren 175PS :S.


    @Evoroli: dein Heck sieht ja wie geleckt aus, ganz sauber. Wieviel km hat sie drauf?


    Gruß, Howie

    Racecan: "Es muss das entsprechende TUNE aufgespielt sein. Sonst läuft nix vernünftig."

    Wenn du das machst ist sie giftiger und braucht 1 Liter mehr Sprit, aber das Auspuffpatschen ist dann auch weg.

    Das liebe ich aber. Drum Software so belassen: ergo, geht nicht besser aber der Sound ist brachialer. Hauptsächlich für einen selber, weniger für's Umfeld. Denn in der Gruppe ob ich vorne war oder hinten wurde ich nicht gehört. Mit dieser Erkenntnis bin ich sogar mit dem Racecan zum TÜV: Stempel bekommen nach Modifikation des Schildes auf der Unterseite.

    Gruß, Howie

    ...ich denke, die Schaltprobleme kommen von einer nicht sauber trennenden Kupplung. Aber deren Lamellen und die Kupplungsfedern sind eigentlich schnell getauscht. Kein Akt. Hab ich bei meiner Aprilia vor 2 Jahren gemacht, da wird es bei der Sprint genauso sein. Hab ich getauscht bei km 50.000 weil sie manchmal ohne Vortrieb hochdrehte. Doch beim Nachmessen konnte ich an den Lamellen keinen Verschleiß ausmessen. Hätte da gereicht, nur die modifizierten Federn einzubauen, aber hinterher ist man ja immer schlauer.

    VG, Howie

    Bowdenzüge am besten überhaupt nicht schmieren. Und nicht instandsetzen sondern neu. Denn das Teil ist wichtig.

    Hmmmh...sollte ich mir jetzt einen Ersatzzug anschaffen???

    Grüße, Howie

    Also Albert NEIN. Ich hab den Racecan drauf mit originaler Software. Und wenn sie bei dir beim Gaswegnehmen auch so laut knallt, dann ist das auch bei dir so. Denn mit dem Mapping des Racecan's knallt sie gar nicht mehr.

    Kannst also umbauen, dann hast du original ESD mit original Mapping. Aber warum umbauen???


    Gruß, Howie

    Die Deutsche Alpenstraße gehört zu meinen Heimat Strecken. Die ist von Anfang bis Ende schön. Großglockner Maut ist happig. Es sei denn, du übernachtest in der Gegend zuvor in einem Hotel, dann bekommst du zum Zimmerpreis die Gutschrift für den Großglockner. Ja, bin Ü50 und will nicht mehr ins Zelt. Und so hab ich das dann letztes Jahr erlebt.

    VG, Howie

    Ja, hatte auch sehr lange einen guten 2-Maschinen Anhänger der gut hinterherlief. Aber manchmal muß man halt auch Holz oder Bauschutt transportieren und ich wollte nicht mehrere Hänger, sondern 1 der alles kann. Den fand ich bei Humbaur, nennt sich Allrounder und hat 2 Schienen und Vorderradhalter inklusive. Beide Bordwände klappbar, 1,3 to, gebremst. 100 km/h Zulassung. Hatte schon mal 3 to. Bauschutt drauf. Ja, da hatte ich mich im Gewicht massiv verschätzt. Aber mein Passat TDI hatt's gepackt. Motorrad hatte ich bisher nur 1 drauf, aber dieses Frühjahr muß zur Sprint noch eine Duc 748 drauf. Muß ich noch schauen wie ich's mach.

    Gruß, Howie

    Ja, hatte vorletztes Jahr im Mai auch dieses Pech. In Feltre am Samstag um 14 Uhr wenn die Reifenhändler zumachen. Und da war nix mehr mit flicken, war zu groß:

            



    Es gab 2 Straßen weiter einen Reifenhändler. Da schnell hin. Aber leider war der Monteur schon weg. Einen neuen Reifen gekauft. Dunlop, hatten keinen Conti:


            


    Dann meinen Freund Klaus angerufen, der wohnt in Pederobba, 25 km entfernt. Und der hat eine Duc 748 und damit eine 46er Nuss um das Rad abbauen zu können. Dann fanden wir noch einen Honda Händler, der bereit war um 17 Uhr wieder aufzusperren und das Rad zu montieren. Der Conti war Schrott und hatte nur 1000 km drauf. Trotzdem: Glück im Pech gehabt.

    Und letztes Jahr natürlich wieder, diesmal mit meiner K:


           


    Nagel gezogen in der Hoffnung, geht nicht so tief rein. Dem war aber nicht so. 20 km entfernt war Elsterwerda, da bin ich mit schmackes hingesaust. Habe Reifendruckanzeige: mit Rest 0,8 bar zum Reifenhändler gerollt. Und nach langen Überlegungen kam die Info, dass er geflickt werden darf. Ist abhängig von der Größe des Fremdkörpers und der Position des Einstichs im Reifen. Wieder Glück im Pech gehabt.

    Seither hab ich immer von BMW ein Reparaturset an Bord und auch einen Mini- Kompressor! Mein Bruder hatte letztes Jahr auf seiner Afrika Twin 3x einen Platten. Da Reifen mit Schlauch ist da nix mehr zu retten... . Kaum zu glauben, wie oft das mittlerweile vorkommt!


    VG, Howie

    Hallo.

    Hier im Forum vertickte einer ein Alu Rack von SW-Motech für die 1050 Sprint ST für 65 Euro. Der Handel will 175 Euro. Gekauft. Triumph hatte wohl vorgesorgt, die Schraubverbindungen für eine Montage sind vorbereitet:

       


       


    Super stabil. Perfekt. Dann für 22 Euro eine gebrauchte und eigens dafür passende Topcase Trägerplatte von Givi draufgeschraubt...


       


    Topcase nicht zu groß, Helm muß reinpassen und Getränke. Das ganze war wenig Aufwand im Vergleich zum Nutzen. Kann ich nur empfehlen.

    Gruß, Howie