Beiträge von Joe

    Ori Whb gibt es auch als PDF. In deutsch. Hat bestimmt jemand hier. Offiziell geht das nicht Urheber Schutz. Also wenn jemand das per PN verschickt... Duckundwech

    Schaut euch doch bitte mal die User etwas genauer an, beides Eintagsfliegen nur mit der Frage nach dem Handbuch.


    Würdet ihr so jemanden wirklich ein PDF schicken, falls es so was gibt und ihr es hättet? Könnt ihr euch ja auch gleich selbst anzeigen.


    Gruß

    Joachim

    ..

    Und falls noch ein Original Regler verbaut, bekommt die Batterie auf Dauer zu wenig Ladung während des Betriebs.

    Gruß Jens!

    Hallo Jens


    Woher nimmst du diese Erkenntnis?

    Mein Regler ist original, 84000 km und lädt immer noch einwandfrei.

    Das Problem liegt eher daran, daß normale Bleibatterien die Ladespannung von bis zu 14,8 Volt nicht mögen, AGM's können das ab. Seit ich eine AGM drin hab brauch ich nicht mehr alle 2-3 Jahre eine neue Batterie und in der Standzeit muß ich auch nicht mehr so oft nachladen.


    Gruß

    Joachim

    Ich hab so einen geflickten Reifen in meiner Sturm- und Drangzeit schon über 4000km gefahren, ging ohne Problem. Topspeed würde ich damit aber nicht anpeilen, eher so bei 160 ein Limit setzen. Ich hab auch schon Autoreifen flicken lassen, bis H-Reifen geht das, darüber ist gutes Zureden zum Mech und Haftungsausschluß angesagt. Daraus schließe ich mal, daß der Flicken bis 210 km/h halten sollte.


    Gruß

    Joachim

    Ich würde mal auf Wasser in den Kerzenschächten kontrollieren und außerdem den Tankablauf checken, ggfs. hast du Wasser im Tank.

    Wasser in den Kerzenschächten glaube ich eher nicht, das wäre nach den 25km sicher verdampft.

    Wasser im Tank wäre möglich.

    Check auch mal den Killschalter, vielleicht steht da Wasser drin, paßt zwar auch nicht so recht aber ist nicht viel Aufwand.


    Gruß

    Joachim

    Hallo

    Mein Kumpel hatte mal was ähnliches an seiner BMW, dort hatte sich ein Steinchen im Bremssattel verklemmt, so daß der Belag immer etwas anlag. Dadurch wurde die Bremse heiß, was gereicht hat um durch die Ausdehnung des Materials die Bremse zu blockieren. Wenn er dann etwas gestanden ist kühlte die Bremse ab und er konnte wieder fahren. Ich würde also erst mal schauen ob da ein Fremdkörper im Bremssattel ist und ob die Kolben sich noch leicht bewegen lassen, erst dann würde ich an das ABS denken.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Heinrich


    leider habe ich die Daten nicht mehr und kann dir das nur aus dem Gedächtnis sagen, ohne Gewähr auf absolute Richtigkeit.

    Ich weis noch, daß es damals gut warm war und meine mich ganz waage daran zu erinnern, daß die Temperatur am Kühlkörper des Reglers knapp unter 60 Grad lag.

    Der Regler ist frühestens mit Baujahr 2009 (ab Sommer 08) nach vorne gewandert.


    stefan

    wer sagt dir, daß der Regler wegen der Hitze ausgefallen ist, Elektronik geht auch mal so kaputt.


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    nur mal so als kleinen Denkanstoß wenn es auch von den meisten ignoriert wurde und immer noch wird.

    Ich hab eine 2008er mit Dämmung und hatte mal eine Vergleichsfahrt mit Joggele gemacht, der seinen Regler nach vorne links gesetzt hatte wie das auch später dann serienmäßig war. Gemessen wurde damals mit einem hochwertigen Meßgerät mit 2 Eingängen bei kurzen Stops. Gefahren wurde Land, Ortschaft und Autobahn.

    Bei allen Messungen lag die Temperatur bei mir maximal 2 Grad höher als bei Jürgen.

    Und zum entfernen der Isoliermatte. Glaubt wirklich jemand, daß heiße Luft vom Kühler und vom Motor, die auf jeden Fall über 60 Grad liegen wird, den Regler kühlen kann?

    Es gibt ja auch viele Sprints die nie ein Problem mit dem Regler hatten, meine gehört mit 82000 km auch dazu, allein das sagt doch eigentlich schon daß der Einbauort das Problem nicht sein kann. Meiner Meinung nach haben die Regler einfach eine extreme Streuung in der Qualität, wer Glück hat hat keine Probleme, wer Pech hat braucht nicht nur ein oder 2 Regler.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Philipp


    du kannst auch den Stecker fürs Navi nehmen (2-polig, hat Dauerplus). Wenn du nur deine USB-Buchse dran hast würde ich die Sicherung gegen eine 5 Ampere tauschen.


    Gruß

    Joachim

    Das ist nicht nur dreist, ich würde das sogar als Betrug einstufen. Er versucht etwas zu verkaufen das es gar nicht gibt.


    Gruß

    Joachim

    Wenn du eine 2. Batterie hast häng die mal mit dran, oder vom Auto überbrücken, dann sollte der Spannungsabfall nicht mehr so hoch sein. Mal sehen ob dann der Tripzähler erhalten bleibt.


    Gruß

    Joachim

    ...

    Die Farbe ist sehr wichtig, da es Frostschutzmittel mit und ohne Silikat gibt und eine vermischen der Farben zu klümpchenbildung und damit zu Schäden am Motor führen kann.

    ..


    Grüße Joersch

    Vorsicht mit den Farben, die sind nicht genormt, da kann jeder Hersteller machen was er will. Nicht bei jedem Hersteller hat die gleiche Farbe den gleichen Inhalt. Allso besser die Spezifikation durchlesen.


    Gruß

    Joachim

    Morgen


    frag mich gerade ob der Ersteller hier überhaupt mitliest. Bis jetzt kam Null Reaktion auf die Beiträge.


    Gruß

    Joachim

    Im Kühlerdeckel sitzt ein Thermostat oder war das ein Überdruckventil?, Eventuell funktioniert der nicht mehr richtig, es öffnet den Kreislauf zum Ausgleichsbehälteer..

    Oder du hast Luft im System so daß keine vernünftige Zirkulation zustande kommt..

    Wie kommt du drauf, daß die Temperatur zu hoch war, was hat die Anzeige angezeigt.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Gogo


    wenn TuneECU immer wieder abbricht kann das auch mit einer schwankenden Spannungsversorgung zusammen hängen. Ich würde in jedem Fall mal eine 2. Batterie oder ein Ladegerät parallel zur Batterie hängen. Es gab ja auch schon Fälle bei denen eine neue Batterie einen Schaden hatte. sind die 12,6 Volt mit Zündung an und ist die Batterie geladen?


    Gruß

    Joachim