Beiträge von Joe

    Wenn du eine 2. Batterie hast häng die mal mit dran, oder vom Auto überbrücken, dann sollte der Spannungsabfall nicht mehr so hoch sein. Mal sehen ob dann der Tripzähler erhalten bleibt.


    Gruß

    Joachim

    ...

    Die Farbe ist sehr wichtig, da es Frostschutzmittel mit und ohne Silikat gibt und eine vermischen der Farben zu klümpchenbildung und damit zu Schäden am Motor führen kann.

    ..


    Grüße Joersch

    Vorsicht mit den Farben, die sind nicht genormt, da kann jeder Hersteller machen was er will. Nicht bei jedem Hersteller hat die gleiche Farbe den gleichen Inhalt. Allso besser die Spezifikation durchlesen.


    Gruß

    Joachim

    Morgen


    frag mich gerade ob der Ersteller hier überhaupt mitliest. Bis jetzt kam Null Reaktion auf die Beiträge.


    Gruß

    Joachim

    Im Kühlerdeckel sitzt ein Thermostat oder war das ein Überdruckventil?, Eventuell funktioniert der nicht mehr richtig, es öffnet den Kreislauf zum Ausgleichsbehälteer..

    Oder du hast Luft im System so daß keine vernünftige Zirkulation zustande kommt..

    Wie kommt du drauf, daß die Temperatur zu hoch war, was hat die Anzeige angezeigt.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Gogo


    wenn TuneECU immer wieder abbricht kann das auch mit einer schwankenden Spannungsversorgung zusammen hängen. Ich würde in jedem Fall mal eine 2. Batterie oder ein Ladegerät parallel zur Batterie hängen. Es gab ja auch schon Fälle bei denen eine neue Batterie einen Schaden hatte. sind die 12,6 Volt mit Zündung an und ist die Batterie geladen?


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    am einfachsten ist du schaust mal unters Moped. Der Umlenkhebel des Federbeins sollte nicht aus Alu gfräßt sein sondern ein gegossenes Teil.

    Hier im Forum gibt es auch Bilder dazu.

    Eine andere Rückrufaktion gab es meines Wissens nicht.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Uli


    eventuell mal mit Dichtmittel versuchen, da gibt es auch welche die man von außen auftragen kann. Wäre vielleicht einen Versuch wert bei überschaubaren Kosten. Schau einfach mal bei den bekannte bekannten Händlern nach.


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    wenn du suchst findest du hier, wie Friedrich schon geschrieben hat, einige Berichte bei denen die Sprint bis Tachoanschlag geht, bei Drehzahlen über 10000. Was so ein K&N bringen soll wird meiner Meinung nach kräftig überschätzt. Damit wirklich ein merklicher Effekt kommt braucht es Motoren mit mehr Hubraum als einem Liter. Nur für den K&N ohne anderen Auspuff benötigst du kein anderes Mapping.

    Mit der Originalübersetzung kann ich auch auf der Landstraße ab 80 km/h fahren, man darf halt dann den Hahn nicht voll aufreisen.

    Ich würde mal schauen ob die Übersetzung original ist.


    Gruß

    Joachim

    Hallo Johannes

    ich glaube da haßt du mich mißverstanden. Wenn du den Spiegel abschraubst und die Gummiplatte abnimmst die zwischen Kanzel und Spiegel istsiehst du darunter eine Feder die von einem Sicherungsring gehalten wird. Wenn du zwischen Sicherungsring und Feder eine aufgesägte U-Scheibe (sieht dann aus wie ein U) einsieben kannst müßte das die Federvorspannung erhöhen. Es gab hier im Forum auch mal eine Umbauanleitung. Lies dir mal den Link den Gekko weiter oben eingestellt hat durch.


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    ich würde erst mal einen "Softwarereset" machen. Maschine starten und 15 Minuten laufen lassen ohne irgendetwas anzufassen, also nicht an Gas , Kupplung oder sonst irgendwas rumspielen, dadurch werden die Parameter der Motorsteuerung neu angelernt.


    Gruß

    Joachim

    Hallo

    Die Inspektionen werden meines Wissens nach zwar auch online geführt aber ein Serviceheft gehört zur Sprint dazu. 14.000 km in 12 Jahren solls ja ab und zu geben, dann aber noch ein Meilentacho, da würden bei mir doch einige Zweifel aufkommen. Da sollten dann wohl noch die 1. Bremsscheiben, Beläge und auch Kette drauf sein, wenn denn die Laufleistung stimmt.


    Wünsche dir trotzdem viel Spaß mit der Lady.


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    also bei der 1050er ist der Killschalter in Stellung "Run" geschlossen, und ich vermute mal das wird bei der 955er auch so sein. Macht schon aus Sicherheitsgründen Sinn, denn ein Schalter unterbricht normal ohne Probleme wohingegen Kontaktprobleme schon mal auftreten und dann würde der Motor im Notfall nicht ausgehen. Der Fall von Franz scheint hier die Ausnahme zu sein die die Regel bestätigt. Entweder hängender Schalter oder irgendwas gebrochen. Also erst mal messen ob sich beim Betätigen was ändert. Die Schalter sind primitive Kontaktflächen, ich hatte die Armaturen schon mal auseinander um ein Kontaktproblem zu beheben. Wie gesagt, 1050er aber ich vermute mal das wird bei der 955er nicht anders sein.


    Gruß

    Joachim

    Hallo


    ich wollte dich eigentlich darauf aufmerksam machen, daß es für das Navi einen eigenen 2poligen Stecker in der Cockpitkanzel gibt.


    Joachim