Beiträge von moppederw

    Hallo zusammen,


    irgendwie hat meine Sprint 955 i Bj. 2001 in letzter Zeit ständig etwas neues:


    Stehe an Baustellenampel mit langer Rotphase. Außentemperatur 20 Grad.

    Wassertemperatur steigt und steigt bis in den roten Bereich, Lüfter läuft.

    Während der Fahrt normale Temeratur. Nächste Ampel: siehe oben.

    Jetzt kann das aus meiner Sicht vier Ursachen haben: Wasserpumpe,

    Thermostat, Kühler defekt/Kühlrippen zu, Lüfter zu schwach. Auf Verdacht

    austauschen macht keinen Sinn.

    Wer kann helfen??


    Ich würde ja gerne fahren, aber mein Mopped lässt mich nicht!!!


    Grüße aus dem Bergischen Land


    Erwin

    Stimmt übrigens: Als ich 1981 mit Mopeds angefangen habe, waren Tankanzeigen Luxus.

    Das mit dem Tageskilometerzähler halte ich nur für eine Notlösung, aber besser als keinen Anhalts-

    punkt zu haben. Allerdings zeigt die Tankuhr auch bei völlig leerem Tank übervoll an. Seltsam, oder?

    Trotz neuem Tankgeber für schlappe 150 Schleifen. Irgendwie kann es das doch nicht sein...


    Schöne Grüße ins Allgäu,

    Erwin

    Hallo zusammen,


    habe mir in der Werkstatt einen neuen Tankgeber einbauen lassen.

    Die Tankuhr zeigt noch immer voll an, obwohl der Tank fast leer ist.

    Woran liegts denn nun? Kabelbaum? Tankuhr?

    Das Ganze nervt mich seit ich die ST 955 habe.


    Grüße aus dem Bergischen Land

    Hallo Sprintergemeinde,


    bin neuer Besitzer einer Sprint St 955i (BJ 2001). Brauche da mal eure Hilfe:


    Nach kurzem Laufen, bei fast vollem Tank geht der Motor aus und die Tankkontrollleuchte
    an. Mein Triumphhändler meint, das es am Benzinfilter nicht liegen kann.


    Bevor ich jedoch einen Werkstattbesuch mit reichlich Austauschteilen auf Verdacht auf mich
    zukommen lasse, wäre ich für ein paar Ratschläge sehr dankbar.



    Bis denn.


    :megacool:
    moppederw

    Hallo,


    bin ebenfalls neu hier. Und auch neuer Besitzer einer 2001-er Sprint. Da ich nach 13 Jahren Abstinenz
    erstmals eine Engländerin fahre, hat mir der freundliche Triumph Servicetechniker zum Komplettcheck
    aber zuerst zum Kompressionstest geraten. Kosten zwischen 100 oder 150 Euro.
    Oder man bastelt selbst und kauft sich für 40 Euro einen eigenen Tester.


    Auf jeden Fall wünsche ich eine schöne Saison.


    Viele Grüße aus dem Bergischen Land