Beiträge von doc_nasi

    Mein CLS für die Sprint (an der KTM seit Jahren erfolgreich im Einsatz) liegt seit Kauf im Keller. Konnte die Karre fingertechnisch nicht zum Händler bewegen, der es einbauen soll. Ich bin dafür einserseits zu doof und habe andererseits leider auch nicht die Schraubermöglichkeiten.

    "Vielleicht bin ich dafür hier in der falschen Community, aber ich mag Motorradfahren, ohne dass es mein Lebensinhalt wäre und ich jedes Wochenende in der Garage verbringe müsste...


    Ich mag die Sprint ja eigentlich schon und ich wollte auch bewusst ein Motorrad, das nicht jeder hat. Aber der Aufwand dafür ist mir einfach zu hoch. Und innerhalb von ein paar Monaten gleich zweimal die Tour mit dem ADAC zu beenden, nervt..."

    Obwohl Wissenschaftler, bin ich in der interpretativen Hermeneutik nicht ausreichend versiert. Aber wenn ich Deine Zeilen lese und versuche zu verstehen, deuten sich für mich zwei Trennungen an.


    Wie auch immer es weitergeht, ich wünsche Dir alles Gute und allzeit unfallfreie Fahrt!


    Martin

    Danke für Deine Reflexion.


    Ich erlaube mir zu erwähnen, dass Du sehr wahrscheinlich enttäuscht sein wirst, was sie Dir im Einkauf für die Sprint noch anbieten werden.


    Also fahr die Mühle, wenn sie frisch aus der Werkstatt kommt, vergiss das letzte Theater und lass die Reiskocher-Fraktion die grosse Fr... mit ihren Langweiler-Karren haben. Ne scharfe Britin fährt eben nicht jeder.


    Mahlzeit!

    Hey BDur


    Anbei mal meine Gedanken, nachdem ich Deine Zeilen gelesen habe.


    Es kumulieren sich grad ein paar Kleinigkeiten, die Dich nerven. Verstehe ich, wenn man sich aufs Fahren freut und dann mit Reparaturen liegen bleibt. Auf der anderen Seite sind es nach meiner Einschätzung relativ leicht behebbbare Sachen, wenn ich mir manch anderes Problem hier im Forum durchlese. Mitglied beim ADAC? Dann sieht man es entspannter bei ner Panne.


    Richtig erkannt hast Du, dass Du mit 60.000 km auf der Uhr keine Neuware mehr unterm Ar... hast und da was kaputt gehen kann. Manches ist Verschleiss und darum vorprogrammiert, anderes vielleicht nicht. Man weiss leider halt nie genau, wann manches Teil den Geist aufgibt, das macht es ja so spannend (Ironie!). Eines kann ich Dir aber versichern, dass der Bremszug nicht dazu gehört, denn der ist meines Wissens an der Sprint nicht existent. Und wenn der Kupplungs-Bowdenzug erneutert wurde, wirste so schnell auch nicht mehr gerade damit liegenbleiben.


    Wenn Du die Knete für das "All in one" - "Rundum sorglos" - Paket bei Honda über hast und nicht rechnen musst, dann kauf Dir was Neues. Ansonsten behalte die Sprint, in die Du doch vor kurzem erst noch für ne krasse Endtröte investiert hast. Rechne halt mit Zipperlein und sichere Dich mit ner Pannenhilfe ein wenig ab. Nen Blinker kannste sicherlich selbst reparieren, oder?


    Ich will hier nicht ausholen, was mich meine seelige Moto Guzzi V11 für Zeit und Nerven gekostet hast, weil an dem Ding immer was war. Da klingen Deine Sachen dagegen harmlos. Kein Trost für Dich, ist aber Fakt.


    Und abschliessend noch ein Tipp: Nicht aufregen, bisschen warten, Kaffee trinken und/oder alkoholische Sachen, ein-zwei Nächte drüber schlafen und dann in Ruhe nochmal über alles nachdenken. Affekthandlungen sind nach meiner Erfahrung nicht gut...


    Beste Grüsse

    Martin

    Moin


    Die Helveten haben derartige Angaben nicht im Fahrzeugausweis. Habe zudem auch mal die EG-Genehmigung des Remus für die KTM angeschaut, da steht auch nix drauf (das Ding ist trotz db-Killer für mein Ohr schon recht kräftig im Ton). Bei mir müssten sie also messen.


    In Deinem Fall echt die Frage, was gilt? Bzw. warum es zwei unterschiedliche Angaben sind? Weiss da der TÜV mehr?

    Ich habe sie von Mopedreifen und direkt an den Händler liefern lassen. Der hat mir leider erst jetzt, da die Reifen bei ihm angekommen sind, am Telefon gesagt, dass er frühestens in drei Wochen einen Termin hat!, sehr ärgerlich.

    Hilft Dir aktuell nicht weiter, aber hättest Du die Schlappen bei ihm gekauft, hätte er bestimmt morgen oder übermorgen einen Termin frei gehabt. Räusper...


    Ich habe das mit Reifen online bestellen und an den Händler liefern und montieren lassen 1x gemacht und lasse das aufgrund der gemachten Erfahrungen sein. Lieber einen Händler des Vertrauens, der einem für ein paar Kröten mehr aber dafür ein Rundum-Sorglos-Paket bietet.


    Drücke Dir die Daumen, dass Du in Deinem Fall Erfolg hast.


    Martin