Beiträge von doc_nasi

    Ich hab die MRA-Racingscheibe dran. Ja nu, es drückt etwas, dann duck ich mich mit meinen 1.82 (oder altersbedingt vielleicht jetzt 1.80) ein bisschen.


    Das Thema kommt so oft und bei diversen Marken/Modellen vor, die Leute doktorieren ewig mit den Scheiben rum, weil's am Helm drückt oder zu laut ist oder beides. Mag jeder halten, wie er will, ich mag den ganzen Aufwand und zusätzliches Geld nicht investieren.


    Ich hab die MRA-Racingscheibe dran, habe die Mühle so gekauft. Ja nu, es drückt etwas, dann duck ich mich mit meinen 1.82 (oder altersbedingt vielleicht jetzt 1.80) einfach ein bisschen. Aber macht das nicht auch Motorradfahren aus? Spoiler und Anbaudingens finde ich optisch nicht so dolle. Bisschen schick soll es ja auch sein.


    Früher bin ich Naked Bike mit 200 Klamotten gefahren und hatte richtige Nackenmuskulatur. Ey, das hat ordentlich gedrückt! Letzte Woche Duke 890 mit illegalen 160 auf der CH-Autobahn. War auch nicht schlecht. 8o


    Da macht das Lüftchen auf der Sprint nicht mehr so viel Unterschied. Gegen Windkrach hab ich seit Jahren meine Ohrstöpsel dabei. Helme wie Arai, Shoei passen mir einfach, aber rauschen wie doof. Egal, ob ich auf ner KTM, Triumph oder Kawa (Leihkarre vom Händler) sitze.


    Jo, ich hoffe, Du wirst einen für Dich akzeptablen Weg finden, bei dem vielleicht auch der Gedanke dabei ist, sich mit gewissen motorradfahrerischen bzw. motorradtypischen Gegegebenheiten einfach zu arrangieren. ;)


    Martin

    Das spielt inzwischen keine Rolle mehr. Dank Starfighter67 hab ich ein Kettenkit erhalten, das mir meine geschätzte KTM-Bude für'n Appel und ein Ei eingebaut hat. Nun ist Ruhe im Karton.

    Wenn Du damit leben kannst, okay.


    Ich persönlich hätte meine Mühe, das jedes Mal visuell auszuhalten, wenn ich ne Runde drehen will. Ich würde mir Ersatz suchen. Gibt doch bestimmt noch andere Anbieter dafür oder andere Umbauten?


    Martin

    Hi Thilo


    Erstmal Anteilnahme an Deiner Panne. Hattes letztes Jahr mit der Sprint 2x einen Platten: Einmal abschleppen, einmal festgestellt, dass was drinsteckte und mit Luft heimgefahren. Reifen trotzdem im Eimer.


    Der Schweizer Arbeitstarif ist nun (leider) ein anderer als in Deutschland. Was die mit Deinem Reifen gemacht haben, kapiere ich allerdings nicht, Vulkanisieren zählt sicher nicht dazu, oder steckt in dem Loch ein Pöppel? Sieht im Clip nicht so aus. Der Reifen hat einen Höhenschlag, daher das Wummern und wohl auch ein Auf und Ab beim Fahren. Ich hatte das bei der KTM am Vorderrad, weil die Nabe im Speichenrad nicht genau mittig sass. War nervig beim Fahren, wurde korrigiert, seitdem ist Ruhe.


    Bist Du irgendwo mit dem Reifen (schon mit geringem Druck oder bereits platt) über eine Kante oder durch ein Schlagloch gefahren? Da könnte er einen wegbekommen haben. Bekommste mit Wuchten nicht weg und wirst Ersatz brauchen.


    Das ist meine Hypothese. Dass die am Profil rumgefeilt haben, glaube ich nicht, so doof kann doch keiner sein, oder?


    Beste Grüsse

    Martin

    Hallo, noch ein Nachsatz: zu Deinem Mechaniker bei Triumph erübrigt sich jeder Kommentar!

    Sehe ich genauso und muss leider (wieder) feststellen, dass gute Schrauber rar sind. Für mich wie Zahnarzt und Friseur Personen des Vertrauens.


    Da hab ich nun in und bei Zürich schon zwei Triumph-Buden, und beide kannste knicken.

    Auch für Binsenweisheiten ist es nie zu spät. Ich kannte diese noch nicht.


    Dann scheint sie wohl am Ende, denn sie lässt sich anheben.


    Nachricht vom starfighter habe ich inzwischen auch schon. Es nimmt also seinen Lauf... ;)

    Hi zusammen


    Die Kette auf meiner ST 1050 läuft sehr geräuschvoll. Darum brauche ich Eure Hilfe beim Denken.


    Eckdaten: Baujahr 2011, Laufleistung knapp 21.000 km, Ritzel meines Wissens Standard, Kettenspannung okay, Spanner nicht am Anschlag. Soweit auch alles in Flucht ausgerichtet.


    Beim letzten Service habe ich die Geräusche angesprochen und als Antwort bekommen, es wäre soweit alles in Ordnung, die Kette wäre altersbedingt verzogen, was der Funktion aber keinen Abbruch täte. Bin jahrelanger "Kettenfahrer", von einer verzogenen Kette habe ich noch nie was gehört, verstehe es auch nicht wirklich. Aber gut, wenn die Werkstatt das sagt, die schrauben ja täglich an den Karren von Triumph rum und bekommen allerhand zu sehen. Ich bin ja Marken-Neuling.


    Dennoch gehen mir die Geräusche echt auf den Sack. Schon beim Rangieren ist es im Vergleich zur KTM "laut". Das passt einfach nicht zu meinem akustischen Verständnis. Noch ne Anmerkung: Auf das Ritzellager tippe ich nicht.


    Fragen nun in die Runde:

    - Habt Ihr vergleichbare Erfahrungen?

    - Gibt es ggf. noch ne andere Erklärung für diese Geräuschkulisse?

    - Im Falle eines Wechsels (an den ich ehrlich gesagt denke): Welches Kit braucht die Sprint ST? In der Fülle der Angebote will ich nix Falsches bestellen.


    Danke und herzliche Grüsse

    Martin

    So, die Teile kamen am Mittwoch und wurden grad montiert. An der schwarzen Karre sehen sie schon mal gut aus. :P


    Bilder mit Schönwetter folgen, aktuell ist die 1190er im Dauereinsatz.


    Interessanterweise blinkt's nicht dynamisch, sondern statisch, was mir ehrlich gesagt gar nicht unrecht ist. ;)


    Grüsse, Martin

    Das stand leider nicht mit in der Artikelbeschreibung, aber mir gefällt es :) ist halt Geschmackssache. Aber es gibt bestimmt auch andere Hersteller, wo die LEDs einfach nur blinken :)

    Okeeee, ich seh das ja zum Glück nicht, wenn ich draufsitze. Und ich will mal nicht so altersstarrsinnig sein. Darum bestellt (Zurückschicken geht ja immer) und 50.38 EUR bezahlt. Sind sicher schneller da als die grauen Blinkerschalen aus China, die damals wohl 3 Monate unterwegs waren.

    Aaaalso:

    Nachdem ich den 4. Tank V-Power durch das edle silberne Vorratsbehältnis gelassen habe, dachte ich, daß jetzt endlich der 2 eine 6 folgen sollte und dahinter wäre es mir egal, was folgt und siehe da:

    Das GPS zeigt den gewünschten Wert unter gleichen Vorraussetzungen wie beim ersten Mal :top::pokal::applause::cheer::happy1: und der Bordcomputer outet sich wieder als alter Angeber :swoon::sarcastic_hand:

    Man stelle sich das Ganze neben Wiiiiie-Pauer noch vor mit Rückenwind und Schiebesonne... Boah ey! 8o