Beiträge von Blacktripple

    Hey ich danke Dir, dass ist schon Mal ein Ansatz.

    Evtl hat ja noch jemand solch ein Set anzubieten?....oder rum zu liegen 😉!?

    Ich werde parallel Mal auf den einschlägigen Seiten forschen, den original Ersatzteile werden von Triumph gefühlt nur noch für 4 bis 6 Jahre vorgehalten.

    Also wer kann und hatte gern anbieten!

    VG, Fränki

    Moin Moin liebe Sprinter-Freunde,

    ich möchte mir nun doch eine Griffheizung gönnen (werde wohl im zunehmenden Alter etwas Temperatur fühlig)😇 und würde dabei gerne auf das Originalzubehör von Triumph zurückgreifen.

    Kann mir daher jemand sagen ob die Griffe der GT bzw. der Tiger auch noch an die ST passen? Quasi Plug & Play..... Oder hat die GT schon ein elektronisches Gas .... also ein Poti verbaut wegen der E5 Geschichte. Des weitern geht's mir auch um den Kabelbaum, die Anschlüsse und den Stufenschalter.

    Oder sagt ihr sogar Finger wech👎🙄? Nimm lieber zb. eine Oxford EL692 UK?

    Ich wäre Euch für Tips und bereits gesammelte Erfahrungen sehr dankbar!

    VG, Fränki

    Hallo Zusammen,

    weil ich das Gefühl habe, dass meine Sprint'y (2010) auf dem Seitenständer immer schräger steht, habe ich mir heute den Seitenständer angeschaut. Im ausgeklappten Zustand hat er gut 20mm seitliches Spiel (gegen die Federspannung nach aussen gezogen, bei der Aufstandsfläche gemessen). Ist das bei Euch auch so, oder ist evtl., die Achse oder der Ständer verschlissen?

    Für Eure Erfahrungen und Meinungen wäre ich dankbar.

    Viele Grüße, Frank

    Moin Moin zusammen,

    Ich habe mir bei Polo ein AMP- Stecker geholt, 3-polig.

    Bei der Montage heute ist mir aufgefallen, dass der Blindstecker am Kabelbaum der Sprinty wenn man die Wasserphropfen und das gelbe Inlett vorsichtig entfernt, ein vollwertiger Stecker ist!

    Ich habe lediglich die kleinen flachen Kontaktpins entnommen an das Navikabel gekrimmt dann wieder in die schwarze Steckerhülle eingesetzt, mit den gelben beiliegenden Dichtungen von hinten verschlossen, dann das gelbe Inlett wieder vorsichtig einklinken .... fertig!

    *Unbedingt zuvor auf die richtige Polarität achten damit die Pins richtig sitzen*

    Schwarz = Masse

    Lila = Dauer Plus

    Schwarz/Rot = geschaltet Plus über Zündung

    Viele Spaß bei Schrauben

    VG Frank

    Hey Friedrich,

    Vielen Dank für deine Tipps, Hinweise und Links.

    Ich habe mich, hier schon in viele Themen eingelesen. Aber der Schwachpunkt an der Sprinty scheint mir allgemeinen gesagt, im Kabelbaum und den elektronischen Komponenten zu liegen?

    Daher hatte ich den Gedanken mir ein Regler ins Staufach zu legen für die schnelle Hilfe unterwegs. Den man kommt ja relativ gut ohne Demontage der Verkleidung an die Stecker.

    Mich hat's 2018 mit meiner 2006 Daytona 955i bei ca. 44.tkm erwischt .... Mitten im nirgendwo (Grüße ins Vogtland), Handy fast leer und wie solls auch anders sein im strömenden Regen.😏 Von den Diskussionen mit meiner ehemaligen Versicherung die A...A bezüglich Schutzbriefleistung will ich gar nicht reden:cursing:

    VG Frank

    Hallo Leidensgenossen😉",

    welche Erfahrungen habt Ihr mit Reglern gemacht?

    Und welche könnt Ihr empfehlen, lieber wieder den originalen von Triumph mit 40 bzw 50 Ampere für 366-€ ,

    den von Tante Louis für 120-€,

    von Carmo für 130-€ oder den

    von Götz für 120-€.

    Bin ja Mal auf Eure Erfahrungen gespannt.

    VG Frank

    Moin Moin zusammen,

    auch wenn es schon mehrfach besprochen wurde....😇 Noch Mal zur Absicherung!

    Der linkseitige" dreipolige Stecker war fürs Navi besser geeignet da über Zündschloss angesteuert?

    Stimmt's 🤔

    Moin Moin zusammen,

    sagt Mal wo finde ich diesen 3 poligen Stecker den genau? Ich möchte ihn gerne zum Navi laden nutzen.

    Es soll ja sogar 2 blind Stecker an der Sprinti geben?!

    Könnt ihr bitte Mal Bilder reinstellen?

    VG, Frank

    Sooo... nach dem ich über's Wochenende 830 km abgespult habe und das flattern zwischen 55 und 70 km/h unverändert bei mir auftrat, bin ich heute zu meinen Dealer zum Rat einholen. Lager geprüft und für tadellos befunden!!

    Erstmal wuchten ...klar warum nicht sagte ich, ist ja auch schon rund 5200 km her. Hmmm...aber nix Unwucht!?

    Digitalen Profilmesser Ran .... keine messbaren Abweichungen 3,2mm rundherum!

    Und Qwirlich wie Er ist... Mess Uhr aufgebaut

    Und siehe da.....der Vorderreifen hat seitlich Auswaschungen.... Die waren mit dem Auge nicht erkennbar , mit der Hand nicht fühlbar ...🤔

    Welch Offenbarung....also gleich mal eine neue Pelle Bestellt.... (Metzler Z8 aktuell 87-€) ist okay....mir gefällt die Rückmeldung von dem Reifen auf der Sprinty.

    Aber die Ursache ist noch nicht gefunden.... Material Fehler, Bremsfehler, Dämpfung falsch eingestellt....??

    Was meint Ihr?

    Moin Wolle,

    Habe gestern die holme geprüft, gedreht und gefühlt.... alles aus meiner Sicht ... okay! Kein Wiederstand...kein Spiel zu fühlen und hören 😇

    Das habe ich nur beim ausrollen von 90 auf 50 und gleichzeitig Lenker loslassen...ist so eine Marotte von mir 😊