Beiträge von Fozzybaer

    Hier mal ein weiteres update:


    Habe ein lastenunabhänges Relais besorgt und verbaut. Blinkfrequenz ist nun wieder einwandfrei. Warnblinker, links- und rechtsblinken klappt auch.

    Also alles ohne entsprechende Wiederstände machbar.

    wie oben schon beschrieben, habe ich also die hinteren Blinker getauscht und dabei gleich neue Stecker gesetzt.

    Das gleiche habe ich nun auch vorne gemacht, um für später vorbereitet zu sein, wenn ich die vorderen Blinker, die ja in der Verkleidung integiert sind, mal tauschen möchte. Das bedarf allerdings ein bisschen bastelei. Negativ machen, dann einen Metallwinkel einbetten, bevor ich das ganze mit Glasfaser und Harz forme.

    Die Leuchtmittel vorne hab ich ausgetauscht. (Nightbraker Laser Next Generation H4) Die Lebensdauer wird ja als durchschnittlich bewertet. Damit die, und alle anderen Systeme, nicht unter Spannungsspitzen leiden, habe ich einen Überspannungsschutz verbaut. (Direkt und parallel an der Baterie) Was ich so in dem Schuppen habe sehen können, dürfte das Licht nun heller und besser ausleuchtend sein. Mal sehen wie sich das in der Praxis verhält.

    Wenn ich das richtig gesehen habe, als ich den Relaiskasten rechts unter dem Cockpit getauscht habe, ist das Licht direkt an Plus geschaltet. Also kein Umweg und den damit verbundenen Spannungsverlust über die Relais.

    Ich bin gespannt, was die Graukittel im Mai zu den Blinkern sagen. Ich habe nämlich keine E-Nummer gefunden.:whistle::blush2:

    Moinsen!

    Ja, ich weiß, immer das gleiche mit den neuen. 🙄

    Hab gerade meine Verkleidung ab (Nein, ich meine nicht für Fasching und auch nicht den Mundschutz. Um dem Bernd -Wumi- zuvor zu kommen.)

    Nun will ich auch mal diese braune Brühe los werden.

    Wo ist denn diese Entlüftungsschraube?

    Sitzt der Thermostat oben an dem Überdruck Ventil? Und die Pumpe unten?

    Wenn jemand Bilder hätte, wäre das seeehr geil!

    Vielen Dank.

    Ach ja, Kühlmittel? Für Magnesium, oder?

    Sprint ST 955 Bj. 2001

    Ja Bernd, da hast du schon recht.

    Versuch macht kluch!

    Wenn ich am werkeln bin, egal ob Wohnung Auto, Garten etc., gibt es da bei mir so eine Kategorie. Titel: Hätt' Ich's bloß nie gesehen! 🙄


    Ich hab da sicher noch so ein paar Fragen was meine Lady betrifft. Aber das kommt in anderen Themen.


    So far, keep rolling! 🤘👨‍🔧

    Update: Ich habe mal ein bisschen gebastelt, und die blinker probeweise angeschlossen.


    Ich muss dazu sagen, daß die blinker vorne und hinten eine Zusatzfunktione haben. Vorne ist Tagfahrlicht integriert, hinten Bremslicht, welches jeweils auf der Seite deaktiviert wird, wo geblinkt wird.


    Also mal schnell ein y-kabel gelötet.

    Denn an jedem Blinker sind drei Kabel. Blinker, Masse und Taglicht/Bremse - - > diese beiden müssen ja an einen Anschluss. - Gibt es dafür eigentlich vorgefertigte Ware?


    Alles angeschlossen, funzt alles! :love:

    Blinkt halt etwas schnell. Aber die befürchtete Problematik, das bei einseitige blinken sie andere Seite mit leuchtet, hat sich NICHT bewahrheitet. Kontrolleuchte, Warn linker, alles geht. Brauche also nur ein anderes Relais. Oder tauchen die Probleme erst damit auf? 😱

    Normalerweise sollte es reichen, wenn du einen Leistungswiderstand vor jeden LED-Blinker setzt. Dann brauchst du kein lasten unabhängiges Relais. z.B. Klickklack Das sollte von den kosten her auch günstiger sein, als ein neues Relais.

    Widerstände möchte ich eigentlich nicht verbauen. Zum einen werden die heiß und ich will nicht im Kabelbaum rum basteln.


    By the way, was sind denn das eigentlich für Stecker die ich da gefunden habe? 🤔

    Das obere mit dem gelben Kabel war an der mittleren kleinen Leuchte des Dreigestirns. Aber wofür ist der Stecker mit den beiden schwarzen Kabeln?

    Den grauen Stecker im unteren Bild, habe ich auf der linken inneren Seite über der Lichtmaschine gefunden. Da ist mir keine Funktion ersichtlich. Auch fehlt mir da Gegenstück.


    Überhaupt, sind in dem Bock so einige Lose Enden. U.a. Zwei Steckplätze für Relais, vorne rechts unter der Verkleidung.


    Es ist ein bisschen wie ein sandloch graben. Das Loch ist 1x1x1 Meter und der Sandberg 2x2x2.😩

    Hallo!

    4. EIn Schlauch am Tank war abgeknickt und komplett kaputt. An dem Anschluss über meinem Finger auf dem Bild (da, wo Weber dran steht). Leider war er auch am anderen Ende nirgendwo angeschlossen. Ist das nur ein Überlauf oder so?

    Als ich gestern meine Verkleidung ab gemacht habe ist mir dieser Stutzen auch aufgefallen. Auch bei mir ist da kein Schlauch dran, nicht mal ein kaputter. 🤔

    Schließe mich der Frage an.


    Neugierige Grüße, Uli

    OK, Licht hab ich glaub verstanden.

    H4 zweifaden Leuchtmittel. 👍


    Mit den blinker bin ich, dank deines links Bernd, schon ein bisschen weiter.

    Was ich verstanden habe:

    Ich brauche ein lastunabhängiges

    Relais.

    Ich brauche sperrdioden zwischen blinker und Kontollleuchte - - - > aber warum funzt das ohne Dioden mit Glühbirne und nicht mit LED? Auch LED haben doch Plus und Minus. 🤔

    Hallo zusammen und, zu aller erst, frohe Weihnachten!

    Als ich mich hier vorgestellt habe, ging es schon einmal darum meine Scheinwerfer heller zu machen. Es haben auch einige etwas dazu beigetragen. Allerdings bin ich noch nicht so ganz zufrieden mit der Ausbeute.

    Nun hab ich mal die gesamten Verkleidungen demontiert um mir eine Überblick zu verschaffen.

    Gleichschaltung der beiden Scheinwerfer ist bereits geschehen.

    (kurz vorweg: Alle Seitenangaben sind in Fahrtrichtung)

    Die linke Birne ist eine H4, die rechte hab Ich nicht angeschaut. Nun hab ich gelesen, daß H7 Nightbraker deutlich mehr Licht bringen sollen.

    Sind das auch kombinierte zweifaden Birnen? Denn für Fernlicht bräuchte ich die ja, oder?


    Dann hab ich noch vor meine Blinker in LED zu tauschen.

    Nun hab ich auch schon welche, dazu gleich mehr.

    Grundsätzlich scheine ich verstanden zu haben, daß ich ein lastenunabhängiges Relais einsetze und das war's dann mit elektrik.

    Und dann kann ich auch gemischt fahren. Vorne Birne hinten LED.

    Aber wie ist das kit dieser ominösen Sperrdiode, die verhindern soll, daß die beiden Blinkerseiten über die Kontrolleuchte verbindet. Aber die hab ich doch jetzt auch schon, oder nicht? Denn es blinkt ja nur die Seite die auch soll.

    Und wenn ich das richtig sehe, brauche ich auch bezüglich der warnblink Funktion nicht tätig werden.

    Stimmt das soweit?


    Liebe Grüße, Uli aus Nord-Ost Hessen.

    Zitat

    Wenn Du runterscrollst kommen ein paar Fernscheinwerfer, u.U. Deine Lösung

    https://sw-motech.com/Produkte/Black-Sale/

    Das könnte für Fernlicht durchaus eine Lösung sein. Aber das löst leider mein Problem mit dem funzeligen Abblendlicht nicht. Das werde ich vorerst mal mit ein Paar besseren Kerzen probieren. Und dann hab ich das Gefühl, die müssten richtig eingestellt werden.


    Deine vorderen blinker finde ich auch durchaus interessant.

    Die Gleichschaltung der Scheinwerfer ist bei mir schon passiert. Aber danke für den Hinweis. Ich hatte ja die Idee irgendwie auf LED um zu stellen. Da scheint aber nicht so einfach zu sein.

    Da ich das ganze Jahr über fahre, brauche ich tatsächlich wirklich Licht zum fahren.


    Die Idee mit den positionslichtern hab ich auch schon mal gelesen. Ob das aber praktikabel und optisch eine Bereicherung wäre... :/

    Ausserdem müsste ich ja dann einen Platz für neue LED Blinker finden.

    Schönen guten Tag!

    Nun, nachdem ich doch schon eine Weile hier gestöbert habe, möchte ich mich auch mal als Neuinfizierter vorstellen.

    Mein name ist Uli und ich komme aus der Weltstadt Wanfried, etwas östlich von Kassel.

    Meine erste Mopette war vor etwas mehr als 20 Jahren eine XS 400. Nachdem ich die auf die Seite gelegt hatte (Physik ist schon gnadenlos!) war Pause bis zum Oktober letzten Jahres als Lust mich wieder überkam. Es wurde eine 600er Bandit. Hat mich ein Jahr überall treu und zuverlässig hin gebracht. Dann ein kleiner bumser, um Platz für die jetzige 2001er Sprint ST zu machen.

    Und was soll ich sagen.... Macht Spaaaaß:applause:

    Einzig die Teelichter vorne in den Scheinwerfern sind echte abtörner.

    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung für ordentlich Licht.

    Freue mich auf regen Austausch und vielleicht das ein oder andere Treffen.

    Keep rolling, Uli