Hallo aus Berlin

  • Hallo Sprinter-Forum,


    Jetzt wird es auch Zeit, mich mal vorzustellen.


    Ich heiße Steve, bin 43 Jahre und seit heute Besitzer einer Sprint ST 1050 BJ 2007 in Silber. Von 2010 - 2018 war ich auf einer Daytona 675 unterwegs. Die Sprint ST 1050 fand ich optisch schon immer ziemlich ansprechend und auch von der Größe her. Die Daytona 675 war am Ende einfach zu klein und zu schmal für mich (bin 1,83m groß, 108kg durch jahrelanges Training in Fitnessstudios). Also bin ich vor 4 Wochen mal los und bin eine Sprint ST Probegefahren. Von Handling & Feeling in etwa wie die Daytona 675. Habe dann nicht lange gefackelt und dann die Sprint ST gekauft :):):)

    Heute konnte ich sie mir dann abholen beim Händler, TÜV/AU neu, neue Inspektion, neue Reifen usw. Außerdem hat der Vorbesitzer einige Veränderungen vorgenommen, vorne größere Bremsscheiben, geänderte Fußrastanlage, kleine Blinker (keine LED), schwarze MRA, digitale Ganganzeige, Sturzpads usw.


    Habe dann direkt mal das alte Tankpad runtergerissen (gefühlt 5m doppelseitiges Klebeband entfernt) und ein neues von Motogafix angebracht. Dabei hab ich gesehen, das die Dichtung vom Tankdeckel porös und teils gerissen ist. Diese hab ich direkt mal neu bestellt. Ich denke, das wechseln sollte kein Problem sein.


    Die Fußrasten hinten wurden demontiert. Dort sieht man jetzt 2 Löcher pro Seite. Im Daytona-Forum hatte damals ein User gelaserte Bleche angeboten mit "675"-Schriftzug. Gibts hier im Forum was ähnliches? Falls nicht, womit habt ihr die Löcher verschlossen?


    Wie kann ich hier Bilder einfügen? Wollte euch meine Lady nicht vorenthalten :love: Edit: jetzt klappts auch mit den Bildern.


    Gruß Steve

  • Servus "Schwarzes Schaf",


    HERZLICH WILLKOMMEN!


    Bilder einstellen: Siehe unten "Dateianhänge" - auf die Größe achten!

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Beitrag von BlackSheep ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Welcome to the SPRINTer Show!


    Franz

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • So, heute hab ich mich mal wieder ans Werk gemacht und bissel was verändert. Zuerst die alten LSL-Pads runter und gegen neue ersetzt. Dann habe ich die gerissenen Tankdeckeldichtung erneuert und wieder als kleines Gimmick, dem Bremsflüssigkeitsbehälter in Union Jack-Schweißband übergezogen 8)