Läuft auf 2 Zylinder

  • Moin


    Vor 2 Tagen wo ich mit meiner RS losgefahren bin,lief sie anfangs nur auf 2 Zylindern.

    Nach einigen 100m denn wieder alles normal.

    Heute wieder los und prompt erneut auf 2 Zyl.

    Habe denn die Kiste ausgelesen,aber keine Fehlermeldungen.

    Was kann das sein?

    Wenn warm ist alles normal.

    Habe Zündkerze oder Spule in Verdacht ,nur doof das der Fehler sporadisch auftritt.

    Aber vielleicht gibts ja typische Fehler bei dem Modell die häufiger auftreten,bin ja noch neu auf dem Sprint-Gebiet.

    Fährst du rückwàrts an den Baum,verkleinert sich der Kofferraum :laugh::laugh:

  • • tritt spontan auf

    • verschwindet von selbst, sobald Betriebstemp. anliegt


    Ich tippe auf nen Wackelkontakt am Zündkerzen-Kabel oder -Stecker.
    Evtl ist ne Zündkerze lose gegangen und hat den Wackler im Kabel ausgelöst.


    Ich würd mal nach dem Kabel und der Zündkerze gucken.

  • Jau, da kann ich mit einigen Erfahrungen aufwarten!


    Hatte eine Yamaha XJ550 Bj. 84. Die Mistgurke wollte einfach nicht anständig laufen, immer Aussetzer bei einem oder sogar zwei Zylinder. Ich hab mir n Wolf gesucht, alles Mögliche nachgemessen und bin letztendlich auf eine defekte Zündeinheit gestoßen. Nach Austausch alles sofort wie es sein soll.


    Dann hatte ich mal ne VF750F Bj. 86. Ein bis zwei Zylinder wollten manchmal nicht. Massefehler gefunden, da wurde es etwas, aber nur etwas besser. Letztendlich war's ne defekte Kopfdichtung. Es lief immer Wasser in einen Zylinder, der brauchte dann etwas, bis der mitlief. Den Fehler habe ich aber eigentlich erst sehr spät bemerkt, als nämlich die Kopfdichtung ganz durchwar und ich die komplette Straßenbreite mit weißem "Qualm" vernebelt hab. Nach Austausch alles bestens (hab mir dabei aber fast die Finger gebrochen, so eine fiese Bastelei bei der VF).


    Und schließlich hatte ich das Gleiche mal mit einem Auto: nach dem Start auf 3 Zylinder, nach einigen km auf allen 4 Zylindern.

  • Da hast du bei der VF aber Glück gehabt. Wasser lässt sich praktisch nicht komprimieren.

    Das kann nur "ein Hauch" gewesen sein, sonst hättest du dir einen kapitalen Motorschaden geholt.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Bei deinem 'Glück' wärs angebracht auf 6 Zylinder umzusteigen -da ist die Wahrscheinlichkeit, des Liegenbleibens...

    Im Ernst:
    Kerzen sitzen 1a und sind neuwertig? -Ja, die können durchaus auch intern mal die Gretsche machen (zumal bei deinem Glück).
    Und Zündkabel sind ebenfalls astrein kontaktiert -hast du vermutl. schon 3x nachgemessen.


    Dann lass mal die Kompression messen.


    Zündeinheit würd ich jedenfalls nicht mal auf Verdacht wechseln -wobei, bei deinen Erfahrungen :=)