Hallo zusammen aus dem Osnabrücker Land

  • Hallo zusammen,

    ich heiße Christian, bin 36 Jahre alt und Komme aus dem Osnabrücker Land.

    Zur Zeit (als übergang) hab ich noch eine zr7s von Kawa, vorher fuhr ich nur Supersportler wie cbr, gsxr etc.

    Nun möchte ich auf einen Sporttourer umsteigen die Triumph sprint st 1050. Super Optik und auch genügend Power.

    Das ganze Design gefällt mir sehr gut. 1Arm schwinge, Auspuff unterm Heck und das Koffersystem sind einige Punkte die für die st sprechen.

    Mobile etc ist momentan mein bester Freund;)

    Nun zu meinen Fragen:

    Gibt es beim kauf etwas wo ich unbedingt drauf achten muss?

    Habe viel gehört das 3 Zylinder sehr sehr anfällig sind.

    Könnt ihr das bestätigen? Oder habt Ihr tipps wo ich noch drauf achten muss?


    Über infos währe ich sehr dankbar.


    Die Linke zum Gruße und immer eine Handbreite Asphalt unterm reifen.

    Gruß

    Christian

  • Hallo Christian.


    Schöne Grüße aus Barnstorf im Nachbarkreis DH.


    Der Dreizylinder ist keineswegs anfällig.

    Ein wenig Probleme macht vielleicht der Lichtmaschinenregler. Wobei das Baujahr auch einigen Einfluss darauf hat.

    Bei den Modellen ab 2007 wurde die Einbauposition nach hinten verlagert und dadurch mehr Kühlung durch den Fahrtwind.


    Die Modelle ab 2007 (Modelljahr 2008) haben einen Stahltank, was es evt. leichter macht wegen Tankrucksack.

    Eintscheidend ist der höhere Lenker für eine entspanntere Sitzposition.


    Die Koffer sehen gut aus und gehörten in den letzten Baujahren ab Werk dazu.

    Allerdings geht auch nicht viel rein. Ein Helm passt nicht.

    Durch den Underseat-Auspuff sind sie symetrisch und somit gleich groß und passen sich hervorragend in die Optik ein, da sie nicht so breit bauen.


    Serviceintervall ist jeweils 10 TKM, wobei die 20`Tausender ein wenig aufwändiger sind und dann auch kostspieliger.


    Ansonsten 1 x mal die Sprint:Policeman: fahren und Du musst sie einfach kaufen. :dafuer:


    Du wirst sehen...


    Wenn die Sprint dann da ist, Einfach mal ins Forum schauen,

    Die Richtung Osnabrücker Land /Teutowald wird öfters für Touren genutzt.


    Man trifft sich bestimmt mal an der Strecke.


    Schönen Tag noch


    Karlheinz

  • Servus Christian,


    HERZLICH WILLKOMMEN hier bei den (überhaupt nicht anfälligen) Dreizylindern.


    Jedenfalls nicht anfälliger als jeder andere Motor auch. Long John ist Bj. 2010, hat jetzt 83 Tkm drauf, springt auf den ersten Schlag und läuft wie eine EINS.

    Gruß / Peter


    Oben fit und unten dicht - so fürcht' ich auch das Alter nicht!

  • Hallo Karlheinz,

    Erstmal danke für die Infos.

    Gefahren bin ich sie schon. Mein Chef hat sie sich im letzten Jahr gekauft. War sofort Feuer und Flamme. Hatte vorher die fjr1300 ins Auge gefasst, aber da fehlt mir das sportliche.

    Ich fahre gerne Touren, und 2 Seiten Koffer find ich echt gut. Eventuell kommt dann noch der tankrucksack und ein topcase für weite Touren dazu.

    Momentan tue ich mich noch schwer wegen der Farbe. Mein Chef hat sie in blau. Das wäre eigentlich auch meine Wahl gewesen. Silber scheidet aus. Schwarz finde ich auch gut.

    Ich denke das ich im laufe des Mai auf die St wechsel. Sobald ich fündig geworden bin, gebe ich hier mal bescheid

  • Servus Christian,


    HERZLICH WILLKOMMEN hier bei den (überhaupt nicht anfälligen) Dreizylindern.


    Jedenfalls nicht anfälliger als jeder andere Motor auch. Long John ist Bj. 2010, hat jetzt 83 Tkm drauf, springt auf den ersten Schlag und läuft wie eine EINS.

    Hey hallo,

    Danke auch dir für die Begrüßung.

    Hab auch schon von der st mit 100000 km gehört die sehr gut läuft.

    Meine Grenze für gebraucht kauf liegt bei 40tkm.

    Das schränkt die Suche schon ein.


    Ich hoffe das ich den ein oder anderen mal sehe

  • Hallo Christian.


    Wieder einer, der den Altersdurchschnitt nach unten reißt. Nein, war nur Spaß. Wir freuen uns hier

    über jedes neue aktive Mitglied.

    Der Triumph-Dreizylinder ist keineswegs anfällig, sonst würde man diesen Motor mit weniger Hubraum

    nicht in der Moto-2-Serie so erfolgreich einsetzen.


    Beste Grüße

    Erwin

  • Welcome to the SPRINTer Show!


    Gogo aus dem Forum hat mittlerweile über 200.000km auf der Uhr, wobei ich meine, dass der erste Motor mit etwas über 100.000km in die Binsen ging. Meine Dicke 955er hat bedingt durch familiäre Verpflichtungen in den letzten 10 Jahren erst 68 Tausend runter, aber springt jederzeit tadellos an und war noch nie unplanmäßig in der Werkstatt...


    Grüße aus dem Süden


    Franz

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Servus Christian,


    herzlich willkommen im Sprinterforum und allzeit gute Fahrt


    wünscht Dir Bernd aus dem Allgäu.

    Zitat

    Früher war die Zukunft auch besser

    Karl Valentin






  • Erstmal vielen Dank für das herzliche willkommen hier:thumbup:.

    So, nun stehe ich vor einem Problem.

    Ich habe ein Motorrad gefunden. Sprint st 1050 in schwarz. Bj 3.2007 mit 38000km

    Tüv ist abgelaufen im August 2020.

    Hinterreifen und gabel Sommertage müssen neu.

    Dafür würde ich nen super Preis bekommen.

    Der Verkäufer hat mir ein Video zukommen lassen. Die Maschine läuft ruhig. Würdet ihr so eine Maschine kaufen? Würde einen super Kurs bekommen. Er schafft es aus Zeitgründen nicht den TÜV zu erneuern. Deswegen geht er noch gut vom Preis runter.

  • Macht doch nen Deal: du fährst sie für ihn zum TÜV und dann handelt ihr nen fairen Preis für beide aus. Bei zu vielen Mängeln trägt er die Kosten und du nimmst sie nicht.


    Vielleicht zahlst du dadurch etwas mehr, aber du hast ne gewisse Sicherheit und du bist live bei der Untersuchung dabei, das hat ja auch Vorteile.


    Ansonsten würde ich kein Möp mit angelaufenem TÜV nur nach nem Video kaufen. Das wäre mir persönlich viel zu heikel. Es sei denn der Preis ist so wahnsinnig gut, dass man sie, selbst in kaputtem Zustand, für das Geld wieder verkaufen könnte.


    Grüße Christian

  • Wenn der Preis in Ordnung ist, warum nicht?


    Evtl Reparaturen (Simmerringe) tun dann nicht so weh.:)


    Reifen sind auch nicht so die Preistreiber.


    Vielleicht gibt es die Möglichkeit rote Nummer mitzunehmen.


    Eigentlich gibt es nicht so viel was bei der Hauptuntersuchung am Motorrad wichtig ist, damit die Plakette verwehrt wird.

    Wenn sowieso neuer Reifen drauf muss und kommt, noch Bremsen nachschauen.:4:

    Beleuchtung, Lenkkopflager überprüfen (lässt sich dank Hauptständer gut testen):applause:. Und gut ist es.


    AU stellt auch nicht so das Problem dar, wie hier in einem Thread letzte Woche dargestellt.



    Alles Gute für die Suche


    Karlheinz

  • So, Sonntag fahre ich sie mir anschauen mit einem befreundeten Zweirad Mechaniker. Ist bei zwar bei Honda. Aber der wirft nen Blick drauf.

    Ja der Preis bei der laufleistung ist unschlagbar.

    Vielleicht macht mich das auch ein wenig stutzig.


    Nein, nur nach einem Video, hätte ich sie nicht gekauft. Lieber hinfahren und in Augenschein nehmen. Und mit einer Fachkraft noch lieber8)

    Wenn ich jetzt auch noch einen Bulli auftreiben kann zum Motorrad transportieren.

    Auch da fällt mir etwas ein.

    Kann mir vielleicht jemand sagen wann die Inspektion dran ist? Bei 40tkm? Was kostet die ungefähr?

  • Hallo Christian,

    große Inspektion alle 20 tkm, Durchsicht alle 10 tkm.

    Die Preise variieren nach Region und Händler sehr stark. Je nach Zusatzarbeiten wurden schon zwischen 400 und über 1000€ bezahlt.


    Grüße

    Friedrich

    Es muss nicht immer alles Sinn machen, oft reicht es schon wenn es Spass macht.

  • Hallo Christian,


    Herzlich Willkommen hier im Forum und viel Spaß beim anschauen.

    Zur Not wohnt hier bestimmt jemand in der Nähe und würde sie für dich anschauen.


    Grüße Joersch



    • Kirschtörtchenverdrücker
    • Optimismus ist der Glaube daran, das aus einem Gerstenkorn irgendwann einmal ein Faß Bier wird.
    • Wir müssen aufhören weniger zu trinken, wir brauchen viel mehr Alkohol ! (Stainless Steel - Onkelz Cover Band)
    • meine vBGarage
  • Moin Christian,


    herzlich willkommen hier.

    Falls du selber schraubst, ist das nicht so viel...

    Satz Reifen ca. 300€, Simmeringe ca 30€, TÜV wegen überziehen der Prüfung bei uns im Münsterland knapp 100€.

    Inspektion je nachdem, wenn Ventile eingestellt werden müssen kann ich nicht genau sagen, aber ist ein Haufen Arbeit weil die Nockenwellen runter müssen...

    Viel Erfolg und viel Spaß


    Grüsse in die Nachbarschaft

    Roland

  • kurze Frage noch. Falls ich sie Sonntag mitnehme, geht sie direkt in die Werkstatt. Service Reifen simmeringe tüv machen.

    Hat die st 1050 Standart stahlflex Leitungen?

    Sonst würde ich die gleich mit machen lassen.

  • Meine Dicke hat standardmäßig Stahlflex, soweit mir bekannt, habens die 1050er auch. Bei Druckpunktproblemen ist die Ursache eher in verschlissenen Bremskolben und Dichtungen zu suchen... ;-)

    Aus einem traurigen Arsch kommt nie ein fröhlicher Furz (Martin Luther)

  • Hallo Christian,

    sieht super aus! Herzlichen Glückwunsch und noch von mir ein ebensolches Willkommen im Forum.

    Viele Grüße aus dem Münchner Nord-Speckgürtel

    Jörg